Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

27.01.2006

Volles Programm für junge Leute

Das Stadtjugendamt hat für 2006 ein abwechslungsreiches Jahresprogramm für Kinder und Jugendliche aufgelegt. Interessante Kursprogramme, unterhaltsame Ferienspaßaktionen und Angebote des internationalen Jugendaustauschs wurden zusammengestellt. Die Terminübersicht gibt’s ab sofort bei den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, und im Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6.

Mit dem samstäglichen Angebot des Mitternachtsbasketballs in der Rotmainhalle startet das Programm ins neue Jahr. Noch bis Anfang April kann jeweils von 19 bis 24 Uhr auf Korbjagd gegangen werden. Am 8. April gibt’s dann ein Abschlussturnier.

Ausstellung zur Suchtprävention

Im Februar bietet das Jugendamt  in der Ausstellungshalle des Neuen Rathauses die Suchtpräventionsschau “Auf der Suche nach …?” an (6. – 23. Februar) und am 11. Februar geht’s für Mädchen ab zwölf Jahren zum Snowboard-Kurs ins Fichtelgebirge. Am 15. März wiederum gastiert das Bamberger Kindertheater Chapeau Claque mit dem Stück “Der kleine Eisbär” in der Stadthalle und am 26. März findet ein weiteres “Fest der Sinne” im Zentrum an der Äußeren Badstraße statt. Die Veranstaltung, die bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist, wird im Herbst nochmals angeboten.

Abwechslungsreich geht’s dann ins Frühjahr. Am 10. April lädt das Jugendamt zu einer Tagesfahrt nach Ingolstadt ein. Besucht wird das Audi-Werk. Am 24. April fällt der Startschuss für das diesjährige Bolzplatzturnier, dessen Endspiel am 17. Juli stattfindet. Für Mädchen bietet das Stadtjugendamt außerdem am 27. April einen “Girls Day” und am 6. Mai einen Erlebnistag auf Inlinern.

Sommerferienprogramm und “Mini-Bayreuth”

Prall gefüllt ist der Terminkalender auch in den Sommermonaten. Ob Sommerferienprogramm mit der Kinderspielstadt “Mini-Bayreuth” oder die “Europäischen Treffen” in Bayreuth und Annecy im August – für Langeweile besteht kein Grund! Pünktlich zum Schulbeginn im September wird außerdem die nächste Ausgabe des beliebten Mädchenkalenders “Lisa” 2007/2007 fertig sein. Außerdem bietet das Jahresprogramm vom 28. bis 30. Juli ein Erlebniswochenende für Mädchen ab zwölf Jahren in der Fränkische Schweiz.

Im Herbst warten dann ein Jonglier- und Zauberworkshop (20. Oktober) sowie ein Internetkurs (4. November) auf junge Mädchen. Am 4. November fällt der Startschuss für eine weitere Baskeballsaison in der Rotmainhalle und am 17. November lädt der Oberbürgermeister zur Jugendehrung ins Rathaus ein. Abgeschlossen wird das Jahresprogramm der kommunalen Jugendarbeit mit dem Winterferienprogramm, das am 27. Dezember beginnt.

Weitere Informationen gibt’s beim Stadtjugendamt im Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6, unter den Telefonnummern 09 21/25 12 51 oder 25 13 43.