Stadt Bayreuth

30.10.2012

„Vortrag des Monats“ bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH

“Ressourceneffizienz – Kostensenkung mit werkstofftechnischen Lösungen“
Die Neue Materialien Bayreuth GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Bayreuth laden zum Vortrag des Monats November 2012 ein.

Titel: “Ressourceneffizienz – Kostensenkung mit werkstofftechnischen Lösungen“
Referent: Dr.-Ing. Uwe Diekmann, geschäftsführender Gesellschafter der Metatech GmbH, Karmen

Die Kosten für Material und Energie steigen. Als Folge werden die Substitution und Optimierung von Werkstofftechnologien zunehmend interessant für Unternehmen. Dies gilt auch für bekannte metallische Werkstoffe, wie Stahl und Aluminium in klassischen Anwendungen.

Ausgehend von Potenzialanalysen für Material- und Energieeffizienz werden auch für Verbesserungen an Produkten und Prozessen zunehmend Simulationssysteme, z.B. für die Erstarrungs-, Umform- und Wärmebehandlungssimulation eingesetzt. Entscheidend für die Qualität der Aussagen hieraus sind allerdings vielfach die zugrundeliegenden Werkstoffdaten. Werkstoffdatenbanken und Werkstoffsimulationssysteme gewinnen daher an Bedeutung.

Anhand von Beispielen der Metallverarbeitung wird im Rahmen des Vortrags gezeigt, wie Werkstoffdatensysteme in der industriellen Praxis eingesetzt werden können. Die Ressourceneffizienz kann durch gezielte Werkstoff- und Prozessanpassung verbessert werden, z.B. durch Einsparung teurer Legierungselemente und durch Vermeidung von Ausschuss und Nacharbeit in der Produktion.

Dr. Uwe Diekmann studierte und promovierte im Fachgebiet Maschinenbau/Werkstofftechnik an der Universität Hannover. Am Forschungszentrum Jülich arbeitete er an Werkstoff- und Fügetechniken im Bereich Energietechnik (Brennstoffzellen, Kraftwerkstechnik). Entwicklung und Verarbeitung hochfester Stahlwerkstoffe mit Schwerpunkt auf den Einsatz im Automobil war sein Tätigkeitsschwerpunkt als Innovationsmanager bei Benteler, Paderborn. Seit 2008 ist geschäftsführender Gesellschafter der Metatech GmbH, die sich als technisches Beratungshaus auf die Themen Ressourceneffizienz und Werkstoffdatensysteme fokussiert.

Nach dem Vortrag steht Ihnen der Referent für Fragen gerne zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine formlose Anmeldung per E-Mail an: katrin.stark@nmbgmbh.de

Der Vortrag, der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert wird, findet bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth-Wolfsbach statt. (Der Ausschilderung „Neue Materialien“ folgen).

Weitere Informationen:

Neue Materialien Bayreuth GmbH               
Stefan Kollböck                                               
Gottlieb-Keim-Straße 60                                
95448 Bayreuth                                             
0921/50736131              

VDI-Bezirksgruppe Bayreuth
Dr. Wolfgang Grond
Lohfeld 20
95326 Kulmbach
09221/6919131