Stadt Bayreuth

24.06.2016

Vortrag des Monats bei der NMB GmbH am 5. Juli

VdMJuli2016

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Bayreuth laden ein am 05. Juli 2016, ab 18:30 Uhr zum „Vortrag des Monats Juli 2016“ verbunden mit der Verleihung eines internen Preises.

Einleitend hält Dr.-Ing. Thomas Neumeyer einen Vortrag zum Thema „Leichtbau mit polymeren Schäumen und Verbundwerkstoffen – aktuelle Trends und Entwicklungen bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH“

Im Anschluss erfolgt die Verleihung des „Innovationspreis Neue Materialien 2016“.

Der Vortrag:

Leichtbau mit Faserverbundkunststoffen ist insbesondere in der Automobil- und Luftfahrtindustrie derzeit in aller Munde. Die Prinzipien des Faserverbundleichtbaus sind seit langem bekannt. Die aktuelle Herausforderung besteht jedoch darin, kosteneffiziente Prozesse für die Anwendung in der automobilen Großserie zu entwickeln und zu etablieren.

Seit 2010 beschäftigt sich die NMB daher intensiv damit, ein Verfahren zu entwickeln, das die Fertigung von Faserverbund-Leichtbauteilen im Minutentakt ermöglicht und somit großserientauglich ist. Ergebnis ist eine hocheffiziente Prozesskette zur Herstellung endlosfaserverstärkter Faserverbundbauteile mit thermoplastischer Matrix auf Basis unidirektional verstärkter Tapes (UD-Tapes) in Kombination mit Spritzgießen. Aktuell konnten innovative Ansätze für das Preforming, d. h. die Produktion der Faserverbund-Vorformlinge, die bis dato der wesentliche Kostentreiber ist, auf neuartige Weise anlagentechnisch realisiert werden.

Der Vortrag zeigt hierzu den aktuellen Entwicklungsstand und beleuchtet den bei der NMB verfolgten Ansatz zum Aufbau lastgerechter Preforms bei reduziertem Verschnitt und kurzen Zykluszeiten.

Weiterhin beschäftigt sich der Vortrag mit der prozessintegrierten Herstellung polymerer Sandwichstrukturen. Die Sandwichbauweise ermöglicht die Schaffung besonders steifer Formteile bei minimalem Gewicht. In diesem Zusammenhang werden auch aktuelle Entwicklungen zu neuen, temperaturbeständigen Partikelschäumen als Kernwerkstoffe vorgestellt.

Der Innovationspreis:

Der Innovationspreis Neue Materialien wird in diesem Jahr von der „Fördervereinigung Neue Materialien Bayreuth“ zum zweiten Mal ausgelobt. Mit diesem internen Preis soll ein Anreiz geschaffen werden, akademische Abschlussarbeiten in dem inspirierenden Umfeld der Neue Materialien Bayreuth durchzuführen und dabei in einen NMB-internen Wettbewerb einzutreten.
Eingereicht wurden Arbeiten, die im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH entstanden sind. Der Gewinner wird an diesem Abend in einer feierlichen Zeremonie bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Der Referent:

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer ist seit 2015 bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH als Leiter des Geschäftsbereichs Kunststoffe tätig. Zuvor war er ab 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe der Universität Bayreuth (Lehrstuhl Professor Dr.-Ing. Volker Altstädt) beschäftigt, seit 2012 zudem als Gruppenleiter Duromere und Faserverbunde. 2015 promovierte er zum Thema „Struktur und Eigenschaften neuer, flammgeschützter Prepreg-Matrixsysteme für Anwendungen in der Kabine von Verkehrsflugzeugen“.

DIE TEILNAHME IST KOSTENFREI. WIR BITTEN UM EINE FORMLOSE ANMELDUNG AN Katrin.stark@nmbgmbh.de

Der Vortrag findet bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth-Wolfsbach statt. Ab BAB Abfahrt Bayreuth-Süd der Ausschilderung „Neue Materialien“ folgen.

VdM_Fuss