Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

18.06.2009

Wahl zum Jugendparlament: Bewerbungsschluss naht!

Bayreuther JugendparlamentDie Wahl zum Jugendparlament, die ursprünglich am 20. Mai stattfinden sollte, wird auf den 8. Juli verschoben. Bei der Stadt Bayreuth haben sich bisher 17 Kandidaten beworben. Bewerbungen werden noch bis einschließlich Freitag, 19. Juni, angenommen.

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl ruft alle Jugendlichen dazu auf, sich für die nächste Wahlperiode zu bewerben. „Junge Menschen müssen die Möglichkeit haben, verantwortungsbewusst an politischen Entscheidungen der Stadt mitzuwirken, von denen sie heute, aber auch morgen betroffen sind”, sagt der Oberbürgermeister. Und: Bayreuths Jugend sollte sich stärker mit ihrem örtlichen Lebensumfeld identifizieren können und das Gefühl bekommen, in der Stadt ernst genommen zu werden. “Das Jugendparlament ist dafür eine gute Möglichkeit. Es gibt jungen Menschen die Chance, direkt mit zu planen und zu gestalten.”

Bewerbungsschluss: 19. Juni
Angesprochen sind alle Jugendlichen mit Wohnsitz in der Stadt Bayreuth, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 18 Jahre alt sind. Die Bewerbungsunterlagen können direkt beim Stadtjugendamt im Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, ausgefüllt werden bzw. auf dieser Seite heruntergeladen werden (siehe unten). Bewerbungsschluss ist der kommende Freitag, 19. Juni.

Die Nominierungsparty für die neuen Kandidaten findet am Samstag, 27. Juni, um 19 Uhr, im kleinen Saal des Evangelischen Gemeindehauses statt.

Fragebogen für Kandidaten

Bewerbungsbogen 

>> Weitere Infos zum Jugendparlament