Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

16.04.2010

Wer will die „Knobbernspende“?

Auch dieses Jahr lädt das Jugendamt in Kooperation mit dem Stadtjugendring in die Kinderspielstadt „Mini-Bayreuth“ ein, die vom 9. bis 13. August auf dem Sportplatz des SC Kreuz aufgebaut sein wird. Im Rahmen dieser Veranstaltung verwandeln die Kinder der Spielstadt ihre erarbeiteten „Knobbern“ (das ist die Währung in „Mini-Bayreuth“) in echte Euros und spenden sie einer gemeinnützigen Einrichtung.

Um diese Spende zu erhalten, stellen sich zwei bis drei Einrichtungen vor Ort den Kindern vor und das dortige Kinderparlament entscheidet, welche Einrichtung die Spende bekommt. Wer die diesjährige „Knobbernspende“ haben will, sollte ein gemeinnütziger, eingetragener Verein in Bayreuth sein und etwas für oder mit Bayreuther Kindern tun.

Interessierte Einrichtungen können sich ab sofort beim Jugendamt, Dr.-Franz-Straße 6, Telefon 09 21/25 12 49, oder per E-Mail unter nancy.kamprad@stadt.bayreuth.de.

Infos zu Mini-Bayreuth >>