Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

25.06.2007

Wer will die Knobbernspende?

Das Stadtjugendamt veranstaltet in diesen Sommerferien in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring wieder die beliebte Kinderspielstadt „Mini-Bayreuth“. Die Bewohner von „Mini-Bayreuth“ spenden ihre Spielwährung, die sogenannten „Knobbern“, regelmäßig einer gemeinnützigen Einrichtung, nachdem sie in echte Euros umgetauscht wurden. Um die Spende zu erhalten, muss sich die interessierte Einrichtung vor Ort den Kindern vorstellen. Das Kinderparlament von „Mini-Bayreuth“ entscheidet dann, wer die Spende bekommt. Hierfür gelten folgende Kriterien: Die Einrichtung sollte ihren Sitz in Bayreuth haben, ein gemeinnütziger, eingetragener Verein sein und sie sollte etwas für oder mit Kindern tun.

Bewerbungen bitte richten an:
Stadtjugendamt, Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6
Tel.: (09 21) 25 12 89
E-Mail: siglinde.seidler-riess@stadt.bayreuth.de