Stadt Bayreuth

IM FOKUS

21.10.2010

Winterdorf lockt Besucher in die Innenstadt

Vom 28. Oktober bis 31. Dezember öffnet das Bayreuther Winterdorf im Ehrenhof vor dem Alten Schloss wieder seine Tore. Mit seinem Glühwein, Winterbier oder der Glühweisse, mit Musik, dem täglich welchselnden Programm und Bratwürsten lockt das Winterdorf auch 2010 viele Besucher in die Innenstadt.

Täglich von 10.30 bis 23 Uhr (sonntags ab 12.30 Uhr) geht’s im Winterdorf kulinarisch rund: Kaffee trinken in der Kaffee Stube, Glühwein und Kakao genießen im Nikolaushaus, Live-Action auf der Eventbühne, fränkische Tradition im Bratwursthaus genießen oder sich mal was Süßes in der Turm Crêperie gönnen.  Exklusiv im Ehrenhof gibt es wieder süffisante „Bayreuther Weltneuheiten“: fruchtige Süße und ein herbes Hopfenaroma verleihen der originellen Weihnachtskreation „Glühweisse“ einen unverwechselbaren Geschmack und das leckere Winterdorf-Bier, „Winter-Gold“, sorgt für winterliche Erfrischung. Erstmals können die Besucher des Winterdorfs auch die Eierlikörspezialität Bombardino und weißen Glühwein genießen. Die Klassiker schlechthin sind natürlich auch dieses Jahr wieder mit von der Partie: Feuerzangen-Bowle und heißer Caipi! Täglich heißt es im Winterdorf: ofenfrischer Bratapfelkuchen und köstlicher Kaffee für die ganze Familie!

Kultig – überdacht – live!
“Kultig – überdacht – live!” Im Winterdorf ist das Motto Programm. Deshalb hat sich Dieter Reil auch 2010 wieder redseelige und unterhaltsame Partner ins Boot geholt: die Moderatoren von Radio Mainwelle! Live und in voller Aktion können die Besucher die beliebten Mainwelle-„Frontmänner“ Christian Höreth und Bernd Rasser und „Frontfrau“ Kristina Kreutzer zur Winterdorf-Zeit erleben. Der alljährliche „Wunsch-Engel“ spielt montags in der Sendung „Wünsch dir was!“ in  der „BAT Hütt’n“ die Grüße oder Musikwünsche der Gäste und die beliebtesten Winterdorf-Hits 2010. Am “Funky Dienstag” startet gemeinsam mit Bernd Rasser die Reise in die 60er, 70er und 80er Jahre. Mittwochs stehen traditionell die „Winterdorf Highlights“ an: 2010 wird erstmals eine Winterdorf-Band den Besucher einheizen. Außerdem werden unter anderem „Bolle und Schatz live“ und die „Back to the 80s-Party“ für Spaß sorgen. Der Donnerstag ist Kult im Winterdorf: Die original „Winter-After-Work-Party“ mit Christian Höreth ist der Treff schlechthin für feierlustige Bayreuther. Freitag ist „Kultschlager“-Abend. Pistenhasen kommen samstags bei der „Apres-Ski Hütt’n-Party“ und bei den zwei Radio Mainwelle-Partys auf ihre Kosten. Am Ende der Woche, dem Happy-Family-Sonntag, wird beim Sparkassen-„Winterspaß“ gelacht und bei Alpenrock mit Bernd Kern und Siggi Stadter gemeinsam das Tanzbein geschwungen!

Benefizaktion für den „bunten Kreis“
Das Bayreuther Winterdorf arbeitet mit verschiedenen Institutionen zusammen und beteiligt sich an verschiedenen karitativen Aktionen. Dieses Jahr wird erstmals unter der Schirmherrschaft von Hannelore Hohl eine große Benefizaktion zugunsten des wohltätigen Vereins „Der bunte Kreis“ stattfinden. Die „Kurier-Gala-Köche“ haben bei einer Verkostung zwei außergewöhnliche Glühweinspezialitäten ausgewählt. Diese können die Besucher exklusiv in der „Neuen Pfandhütt’n“ kaufen, genießen und damit Gutes tun. Pro Tasse gehen 50 Cent als Erlös direkt an den „bunten Kreis“, der in Bayreuth und der Region Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern unterstützt.

Bereits zum dritten Mal gibt es eine Aktion des Landesverbandes des Bayerischen Einzelhandels e. V. und der AG City in Zusammenarbeit mit dem Winterdorf: Von Montag bis Freitag haben Einkäufer die Möglichkeit, sich gegen Vorlage des Kassenbons teilnehmender Geschäfte mit 50 Cent Rabatt auf einen Glühwein oder einen alkoholfreien Früchtepunsch in der „Alten Bierhütt’n“ zu belohnen.

Große Silvester-Party
Für den besten Start ins Jahr 2010 und um das Winterdorf angemessen ausklingen zu lassen, steigt im Ehrenhof wieder eine riesige Silvester-Party mit Open End!

www.winterdorf-bayreuth.de