Stadt Bayreuth

Azubi-Wirtschaftsakademie

Gemeinsame Zusatzausbildung für Azubis aus Unternehmen der Region Bayreuth

Die Wirtschaftsakademie ist ein gemeinsames Angebot des Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz e.V., des Wirtschaftskreises Pegnitz und der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth. Zusammen mit den beteiligten Ausbildungsbetrieben wird professioneller Zusatzunterricht für deren Auszubildende angeboten. Indem jedes partizipierende Unternehmen eine Unterrichtseinheit gestaltet, wird der Aufwand für die einzelnen Betriebe minimiert, gleichzeitig kann eine bedarfsgerechte und professionelle Themenbearbeitung sichergestellt werden.

Der betriebsinterne Unterricht sowie der Unterricht in der Berufsschule wird durch dieses Angebot sinnvoll ergänzt. Zugleich profitieren die kooperierenden Betreibe von positiven Imageeffekten auf dem Ausbildungsmarkt und präsentieren sich als moderne und innovative Ausbildungsbetriebe.

Die teilnehmenden Auszubildenden gewinnen zu ihrem persönlichen Vorteil und zum Vorteil ihres Unternehmens an Wissen, Fertigkeiten, Motivation und Selbstbewusstsein.

Die Wirtschaftsakademie ist offen für alle Azubis, unabhängig vom Ausbildungsjahr. Teilnehmen kann jedes Unternehmen aus der Region Bayreuth, das ausbildet und selbst bereit ist, sich einzubringen. Der ergänzende Unterricht wird von fundierten Trainern gehalten, die in Workshops mit den Jugendlichen arbeiten und Kompetenz und Wissen vermitteln.

 

Ansprechpartner:
Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth
Fachkräftemanager Matthias Mörk
Tel.: 0921 251187
matthias.moerk@stadt.bayreuth.de

Wirtschaftsband A9
Projektmanagerin Corina Deß
Tel.: 09241 72324
dess@wirtschaftsbandA9.de

Azubi-Wirtschaftsakademie
Gemeinsam weiterkommen heißt es für die an der Wirtschaftsakademie teilnehmenden Unternehmen.
Bild: www.helenesouza.com / pixelio.de