Stadt Bayreuth

MINTphilmal

Ein MINT-Angebot aus der Forscher-Region Bayreuth

Das Projekt MINTphilmal verbindet Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit den Bereichen Kunst und Philosophieren
und beteiligt alle Generationen.

All diese Aspekte beinhaltet auch der Name MINTphilmal. Ein entscheidender Faktor der Gesamtkonzeption ist die Nachhaltigkeit.
Zielgruppen sind demnach nicht nur Kinder in Kindertagesstätten, Schüler aller Schularten und Familien, sondern auch Erwachsene und
Senioren sowie pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte.

Die vielschichtigen Intentionen des Projektes:

  • Wir vernetzen bestehende MINT-Angebote der Region.
  • Authentische Begegnungen mit den Wissenschaften wecken Interessen und Neugierde.
  • Der mathematische Bereich wurde völlig neu konzipiert. Die Schwerpunkte liegen hier einerseits auf der Förderung von Personen mit Schwierigkeiten beim Erlernen mathematischer Strukturen, andererseits bieten wir für Leistungsstarke Anreize, mathematische Phänomene konkret zu erleben.
  • Eine wertvolle Ergänzung zu den stark strukturierten Bereichen Naturwissenschaft und Mathematik bilden Philosophieren und Kunst.
  • Viele Angebote können sprachfrei genutzt werden, ermöglichen aber den Spracherwerb.
  • Zusätzlich eröffnet MINTphilmal zahlreiche Fortbildungschancen.

Zielgruppen

Kinder in Kindertagesstätten, Schüler/innen aller Schularten, Familien, Erwachsene und Senioren sowie pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte

Kosten

abhängig vom Angebot

Kontakt

Staatliche Schulämter Bayreuth
Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Marina Lindner | Heidrun Weber
marina.lindner@lra-bt.bayern.de
www.mintphilmal.de