Stadt Bayreuth

UNTERNEHMENSANGEBOTE

FLÜCHTLINGE IN ARBEIT UND AUSBILDUNG BRINGEN

Die Integration in den Arbeitsmarkt durch Ausbildung und Beschäftigung und der möglichst rasche Spracherwerb sind Aufgabenfelder, die die Stadt Bayreuth gemeinsam mit vielen anderen Trägern angeht, bietet sie doch für Unternehmen die Chance neue Arbeitskräfte und Auszubildende zu finden.

Unternehmen stehen bei der Integrationsfrage nicht selten vor einem Dschungel aus Fragen, Vorschriften und Regelungen. Hierfür bietet die Stadt Bayreuth mit der Wirtschaftsförderung, der Volkshochschule, der Ausländerbehörde und dem Sozialamt umfangreiche Beratungs- und Unterstützungsleistungen. Die vhs Bayreuth ist zudem Kooperationspartnerin aller drei Bayreuther Berufsschulen sowie der Beruflichen Oberschule Bayreuth in den Berufsintegrationsklassen (BIJ) und den Vorklassen zum Berufsintegrationsjahr für Flüchtlinge (BIJ/V).

Wir informieren und beraten Sie gerne.

Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Bayreuth

Wirtschaftsförderung
Unternehmensbetreuung und Koordination der Bayreuth-Lotsen
Matthias Mörk
0921 – 25-1187
matthias.moerk@stadt.bayreuth.de

VHS Bayreuth
Koordination der Flüchtlingsklassen an den Berufsschulen (BIJ und BIJ/V)
Beatrix von Guaita
0921 – 507038-40
beatrix.guaita@stadt.bayreuth.de

Sozialamt
Allgemeine Asylkoordination
Nancy Kamprad
0921 – 25-1325
nancy.kamprad@stadt.bayreuth.de

Arbeitsmarkt für Flüchtlinge

Leistungen der Stadt Bayreuth für Unternehmen

  • Beratung von Unternehmen (bei Fragen zu Aufenthaltsstatus, Deutschkenntnissen u.a.)
  • Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer/Lotsen beim Start in Ihrem Betrieb und bei Problemen während der Ausbildung
  • Zielgenaue Weitervermittlung von Anfragen der Unternehmen an die Ausländerbehörden oder die Agentur für Arbeit
  • Schulung von jugendlichen Flüchtlingen im BIJ und BIJ/V auf dem Weg in die Ausbildung:
    – Vermittlung von Praktika und Ausbildungsplätzen
    – Deutschunterricht
    – Kompetenzermittlung
    – Bewerbungstraining
    – Vorstellen von Berufsbildern
    – Unternehmenstouren und -präsentationen
    – Fachpraktische Anleitung
    – Sozialpädagogische Betreuung

Gerne unterstützen wir auch Ihr Unternehmen bei Fragen und der Suche nach Auszubildenden. Kontaktieren Sie hierzu die jeweiligen Ansprechpartner bei der Stadt Bayreuth.

Darüber hinaus bietet die VHS Bayreuth weitere Angebote:

  • Alphabetisierungskurse
  • Erstorientierungskurse für Asylbewerberinnen und -bewerber
  • Deutschkurse auf allen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER)
  • Durchführung von Deutschprüfungen auf allen Niveaus
  • Berufs- oder ausbildungsbegleitende Deutsch-Intensivkurse „on demand“

Aktuelles

Praktikanten- und Ausbildungplätze gesucht

Aktuell werden für die jugendlichen Teilnehmer der Berufsintegrationsklassen ab sofort Praktikumsplätze und für Herbst 2016 Möglichkeiten für eine Ausbildung gesucht. Interessenten wenden sich bitte an die jeweiligen Ansprechpartner von VHS oder Wirtschaftsförderung.

Bayreuth-Lotsen in Unternehmen zur Unterstützung gesucht

Die Wirtschaftsförderung und die VHS Bayreuth suchen Mitarbeiter/innen in Unternehmen, die ehrenamtlich als „Tandem“ einem neu zugezogenen Menschen als Vertrauensperson zur Seite stehen wollen – im fachlichen oder auch privaten Bereich. Den zeitlichen Umfang bestimmen die Lotsen nach ihren Möglichkeiten selbst. Interessierte Mitarbeiter bekommt vorab eine kostenlose Schulung und sind über die Stadt Bayreuth rechtlich abgesichert. Mehr Informationen >>

Beruflich anerkannt?! – Talentscouts für Flüchtlinge

Neues Angebot im Beratungs- und Servicepunkt Altstadt am Menzelplatz 8: Jeden Mittwoch, von 9 – 14 Uhr ist Frau Souzan Nicholson, Talentscout für Flüchtlinge, vor Ort und berät geflüchtete Menschen im komplexen Bereich der beruflichen Anerkennung. Ziel ist die qualifikationsadäquate Integration in den Arbeitsmarkt. Das Projekt „Talentscouts für Flüchtlinge“ wird drei Jahre lang von AGABY Bayern mit Unterstützung des bayerischen Netzwerkpartners des bundesweiten IQ-Netzwerkes (Integration durch Qualifizierung), MigraNet, durchgeführt.