Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Flugsport

Flugsport in Bayreuth

Für Freunde des Sportfliegens ist der Verkehrslandeplatz Bayreuth eine beliebte Adresse mit  einer langen Tradition.

Gerade im Segelflugbereich werden fast jährlich Flugevents am Bindlacher Berg ausgetragen, unter anderem die Bayerischen und Deutschen Meisterschaften. Das Highlight war natürlich die 1999 in Bayreuth stattfindende Weltmeisterschaft.

Die Beliebtheit bei Flugfreunden bezieht der Flugplatz Bayreuth vor allem dank seiner exzellenten Infrastruktur.

3 parallele Grasbahnen neben der asphaltierten Start- und Landebahn erfüllen die höchsten Anforderungen an einen reibungslosen Betrieb bei Großveranstaltungen. Für Segelflugzeuge ist sowohl das Starten per Winde wie auch per Flugzeugschlepp möglich.

Motorflugzeuge können dank der modernen  Satellitennavigation bei schlechter Sicht bzw. ungünstigen Wetterbedingungen via Instrumentenverfahren starten und landen.

Modellflieger haben die Möglichkeit, direkt neben dem 40 Hekar großen Fluggelände ihrem Hobby auf einem eigenen "Flugplatz" nachzukommen.

Die LSG Bayreuth organisiert regelmäßig Fluglager und Veranstaltungen auf dem Verkehrslandeplatz, die Zuschauer und Interessierte von Jung bis Alt auf den Bindlacher Berg locken.


Aktuelle Termine:

Jedes Wochenende ab 9 Uhr:
Flugbetrieb der Segelflieger. Hineinschnuppern jederzeit möglich

Jedes Wochenende ab ca. 14 Uhr:
Flugbetrieb der Modellflieger am Modellfluggelände



Investieren in Bayreuth - die Standortbroschüre

1

Veranstaltungen

Flugwetter in Bayreuth