Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

10.10.2008

Wolfsbach wählt einen Ortssprecher

Versammlung am 16. Oktober im Feuerwehrhaus

Der Bayreuther Stadtteil Wolfsbach rüstet sich für die Wahl eines Ortssprechers: Am Donnerstag, 16. Oktober, um 20 Uhr, findet im Feuerwehrhaus Wolfsbach, Haferweg, eine Ortsversammlung zur Wahl eines Sprechers für Wolfsbach statt. Er wird aus der Mitte der Versammlung heraus in geheimer Wahl gewählt.

Wolfsbacher Bürger, die wahlberechtigt im Sinne des Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzes und im Wählerverzeichnis eingetragen sind, werden gebeten, zur Wahl ihren Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Das ehemals eigenständige Wolfsbach ist personell derzeit nicht im Stadtrat vertreten. In solchen Fällen eröffnet die Bayerische Gemeindeordnung die Möglichkeit, einen Ortssprecher zu wählen, der an den Sitzungen des Stadtrats teilnehmen und dort auch Anträge stellen kann, soweit Belange des Stadtteils berührt sind. Die Wahl setzt voraus, dass mindestens ein Drittel der im Stadtteil ansässigen und wahlberechtigten Bürger dies unterstützen. Im Falle Wolfsbachs konnten die hierfür erforderlichen Unterschriftenlisten Anfang Juli im Rathaus vorgelegt werden.