Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

13.02.2007

Zahlen und Daten rund ums Thema Bayreuth

Titelblatt Statistisches JahrbuchBayreuth in Zahlen – das bietet das neue Statistische Jahrbuch der Stadt Bayreuth für das Jahr 2005, das jetzt erschienen ist. Das umfangreiche, in weiten Teilen neu gestaltete Kompendium ist ab sofort beim Bürgerdienst im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, sowie beim Einwohner- und Wahlamt, Zimmer 305, erhältlich. Es kostet zehn Euro.

tatistische Auswertungen und Strukturdaten 

Das Statistische Jahrbuch der Stadt Bayreuth bietet umfangreiche statistische Auswertungen und Strukturdaten. Es ist zugleich ein Spiegel der Leistungsfähigkeit und Attraktivität Bayreuths. Die Bevölkerungsentwicklung wird darin ebenso umfassend und detailliert dokumentiert wie die Lage auf dem Arbeitsmarkt und die wirtschaftliche Gesamtsituation. Das 280 Seiten starke Jahrbuch beinhaltet außerdem Angaben zum Bildungs- und Gesundheitswesen sowie zu kulturellen Veranstaltungen.

Das Statistische Jahrbuch 2005 wurde diesmal nicht nur fortgeschrieben, sondern auch inhaltlich stark erweitert. So finden sich im Abschnitt „Bevölkerung“ erstmals Angaben zur Ausländerentwicklung der vergangenen zehn Jahre und zur Zahl der Einbürgerungen.

Neu dargestellt wird jetzt auch der Plan über die Einteilung der Stadtbezirke. Außerdem finden sich ausführliche Informationen über die Wahlergebnisse, die 2005 anstanden, so den Bürgerentscheid in Sachen Fachmarktzentrum, die Volksbegehren „G 9“ und „Für die Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk“ sowie die Wahl zum Deutschen Bundestag.

Einzelne Statistiken wurden diesmal um graphische Darstellungen ergänzt, so die Bayreuther Arbeitsmarktsituation, der Fremdenverkehr sowie die Flugbewegungen und die Fluggäste des Regionalflugplatzes Bayreuth.

Das Statistische Jahrbuch kann ab sofort auch im Internet abschnittsweise als PDF-Datei heruntergeladen werden.