Stadt Bayreuth

Monats Nachrichtenarchiv: Oktober 2017

30.10.2017

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Eltern der Bayreuther Drillinge Johanna, Dorothea und Alexander Krumbholz. Die Stadt unterstützt Familien mit Mehrlingsgeburten mit 500 Euro pro Kind.


30.10.2017

Das Graf-Münster-Gymnasium führt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung ein Betriebspraktikum für die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse ein.

Schülerpraktikum am GMG; Foto: Fotolia

30.10.2017

Von Dienstag, 31. Oktober, bis Sonntag, 5. November, findet auf dem Stadtparkett in der Fußgängerzone Maximilianstraße der diesjährige Martinimarkt statt. Aus diesem Grund gibt es einige Änderungen im Straßenverkehr.

Martinimarkt

30.10.2017

Gute Nachrichten für die Stadt Bayreuth: Die Regierung von Oberfranken hat eine Förderung in Höhe von 595.000 Euro für den Ausbau der Seulbitzer Straße bewilligt.

Neues Rathaus

27.10.2017

Für das Europakonzert der Berliner Philharmoniker am 1. Mai 2018 im Markgräflichen Opernhaus wird es eine öffentliche Generalprobe geben, für die kostenlose Eintrittskarten erhältlich sind.

Paavo Järvi

26.10.2017

Die ZOH wird zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass laden die Stadtwerke Bayreuth alle Fahrgäste am Samstag, 28. Oktober, zum Gratis-Busfahren im Stadtgebiet ein.

Zentrale Omnibus-Haltestelle in Bayreuth

26.10.2017

Das Bayerische Landesamt für Statistik sucht private Haushalte, die an der Einkommens- und Verbraucherstichprobe 2018 teilnehmen wollen. Mitmachen lohnt sich dabei doppelt.

Ansicht Rathaus

25.10.2017

Der Bayreuther Stadtrat hat in seiner heutigen Sitzung (25. Oktober) grünes Licht für die Errichtung einer Trainingshalle, die insbesondere für den Nachwuchs des Bundesligisten medi Bayreuth dienen soll, gegeben, Standort wird der Eingangsbereich zur Wilhelminenaue sein.


25.10.2017

Am Mittwoch, 25. Oktober, wird erneut eine Sitzung des Bayreuther Stadtrates aus dem Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses live ins Internet übertragen.

Bildschirm im Sitzungssaal

24.10.2017

Wegen der Feiertage „Reformationstag“ am Dienstag, 31. Oktober, sowie „Allerheiligen“ am Mittwoch, 1. November, ergeben sich Änderungen bei der Müllabfuhr.