Stadt Bayreuth

Monats Nachrichtenarchiv: Dezember 2017

29.12.2017

Mit großen Schritten neigt sich das Jahr 2017 seinem Ende entgegen. Was hat es gebracht für die Bayreuther Stadtentwicklung? Bayreuth.de bietet einen kleinen Rückblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Wilhelminenaue Neuer Park

29.12.2017

Der Bayreuther Sportpark hat sich 2017 erneut als Publikumsmagnet erwiesen. Über 195.550 Besucher kamen zu den dortigen Veranstaltungen. Damit setzt sich der positive Trend bei den Zuschauerzahlen fort.

Medi Bayreuth während eines Spiels

28.12.2017

Im Rahmen des Jubiläumsjahres „2018 Wir feiern Bayern“ legt die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten „2030. Bayern, Deine Zukunft“ auf. Hierzu wird eine digitale Bürgerkonferenz angeboten. Jeder Bürger Bayerns kann sich ab sofort bis 4. Februar 2018 über ein Online-Verfahren daran beteiligen.


28.12.2017

Die Stadt Bayreuth lädt zu Beginn des kommenden Jahres wieder zu ihrem traditionellen Neujahrskonzert mit dem Alt-Wiener Strauss-Ensemble ein. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Victoria Kunze

27.12.2017

Stadt Bayreuth und Stadtjugendring Bayreuth haben ihre seit über 60 Jahren währende Zusammenarbeit in einem Rahmenvertrag neu geregelt. Im Rathaus wurde der Vertrag jetzt unterschrieben.


27.12.2017

Wegen des Neujahrs-Feiertags am 1. Januar 2018 kommt es zu Änderungen bei der Müllabfuhr, auf die der Stadtbauhof aufmerksam macht.


27.12.2017

“Wir können heute mit Optimismus und Freude auf das kommende Jahr blicken.” Dieses Fazit zieht Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe in ihrem diesjährigen Weihnachtsgruß an die Bayreuther Bevölkerung.


27.12.2017

Die Stadt Bayreuth und die Faschingsgesellschaft Bayreuther Mohrenwäscher laden am 20. Januar zum 9. Mal zu einer Prunksitzung für Menschen mit und ohne Handicap ein. Anmeldungen sind bis 14. Januar möglich.


27.12.2017

2018 steht nicht nur die Fußball-WM auf dem (TV-) Programm, auch das Sparda-Bank Klassik Open Air wird wieder zahlreiche Klassik-Fans in die Bayreuther Innenstadt locken.

4 Times Baroque

21.12.2017

Auch 2018 werden Projekte im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert. Anträge werden bis zum 22. Januar angenommen.

Logoausschnitt Demokratie leben