Stadt Bayreuth

IM FOKUS

16.10.2017

Abschlusskonzert “Winterreise” der Musica Bayreuth

Am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr, findet im Kammermusiksaal der Klaviermanufaktur Steingraeber das Abschlusskonzert der diesjährigen Musica Bayreuth statt. Mit Franz Schuberts „Winterreise“, dem meisterhaften Liederzyklus der Romantik, beschließt die Konzertreihe die Saison. Bassbariton Ralf Lukas und James Alexander am Piano nehmen sich den 24 Liedern an, die Schubert im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod, auf der Grundlage der Gedichte von Wilhelm Müller komponierte.

„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus“ – so beginnt die Wanderung des von der Liebe enttäuschten lyrischen Ichs; eine ziellose Reise voller existenziellem Schmerz und Todessehnsucht. Auf den 24 Stationen seines Weges ist der junge Wanderer in düsterer, bedrückender Stimmung bis hin zu hoffnungsloser Verzweiflung. Schubert selbst nannte es einen „Zyklus schauerlicher Lieder“, der bei seinen Freunden zunächst auf Ablehnung stieß, doch gilt die „Winterreise“ inzwischen als Höhepunkt und gleichzeitig große Herausforderung für Sänger und Pianisten. Ralf Lukas und James Alexander werden diese Reise durchleben und gemeinsam mit ihrem Publikum den Rückblicken und Stimmungen des Protagonisten folgen.

Bassbariton Ralf Lukas

Der aus Bayreuth stammende Bassbariton Ralf Lukas studierte an der Hochschule der Künste Berlin, arbeitete mit Dietrich Fischer-Dieskau, Aribert Reimann und Hans Hotter. 1991 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Vocalisten Concours ‘S-Hertogenbosch. Als gefragter Heldenbariton und Konzertsänger mit umfangreichem Repertoire gastierte er auf Bühnen und bei Festivals im In- und Ausland und wirkte bei diversen Funk- und Fernsehaufnahmen mit.

Pianist James Alexander

Der Pianist James Alexander wurde in Kanada geboren, wo er bei Robert Silverman an der University of British Columbia (Vancouver) studierte, bevor er an der Juilliard School in New York den Titel „Master of Music“ erwarb.

Seit 1992 ist er Dozent an der Hochschule der Künste Bern, seit 2006 leitet er eine Klasse für Kammermusik am Genfer Haute Ecole de Musique und gibt Kammermusik-Meisterkurse an der Juilliard. Als Solist und Kammermusik-Partner konzertierte er in Europa, Nord- und Südamerika, im Nahen Osten und Japan und spielte auf zahlreichen Festivals. Seine CD-Aufnahmen umfassen Solo-Klaviermusik, Lieder und Kammermusik. Zudem ist er ein regelmäßiger Gast beim Schweizer Radio und Fernsehen.

Karten gibt es für 22,- € im Vorverkauf, 28,- € an der Abendkasse, ermäßigt 5,- €.

Tickets sind online unter www.musica-bayreuth.de und über Ticketmaster sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen vor Ort erhältlich, zum Beispiel bei der Theaterkasse Bayreuth, Opernstraße 22, 95444 Bayreuth, Telefon 0921 69001.

Pressekontakt: Musica Bayreuth | Annett Krause | Telefon 0921 61090 | presse@musica-bayreuth.de