Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


05.10.2020

AUSSTELLUNG

Di | 29.09. – Fr | 30.10.2020 | RW21 Galerie, 1. OG

Ausstellung „Dolmetscher und Übersetzer beim Nürnberger Prozess 1945/1946“

Die Geburtsstunde des modernen Simultandolmetschens

mit Fotografien von Ray d’Addario

konzipiert von Dr. Theodoros Radisoglou

Die Fotoausstellung ist eine Leihgabe des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) Landesverband Bayern e. V.

Die Ausstellung „Dolmetscher und Übersetzer beim Nürnberger Prozess“ des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ), Landesverband Bayern e.V. mit Aufnahmen des amerikanischen Armeefotografen Ray d‘Addario, legt das Augenmerk auf die schwierige Arbeit der überwiegend sehr jungen Sprachmittler während des Prozesses gegen die Hauptkriegsverbrecher des NS-Regimes. Durch ihre Tätigkeit, bei der eine Simultandolmetschanlage zum Einsatz kam, konnte der Prozess gleichzeitig in vier Sprachen geführt und ohne größeren Zeitverlust weltweit in Presse und Film der Weltöffentlichkeit bekannt gemacht werden. Nicht zu Unrecht werden daher die Nürnberger Prozesse als Geburtsstunde des modernen Simultandolmetschens bezeichnet.

Diese Ausstellung wirft fotografische und zeitdokumentarische Blicke auf die tragende Rolle der Dolmetscher und Übersetzer der Nürnberger Prozesse, in denen Richter und Ankläger, Angeklagte und Verteidiger in vier Sprachen miteinander kommunizieren mussten.

Bitte beachten Sie unsere Hygienebedingungen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist vorgeschrieben.

 

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung