Stadt Bayreuth

03.04.2019

Bayreuther Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag

Am 6./7. April in der Bayreuther Innenstadt

Der beliebte Bayreuther Autofrühling, eines der ersten Veranstaltungshighlights des Jahres in der Bayreuther Innenstadt, findet am Samstag/Sonntag, 6./7. April, statt. Die Anzahl der Aussteller und Automarken zeigt deutlich, welche Bedeutung der Autofrühling inzwischen bei Ausstellern hat.

21 lokale und regionale Aussteller werden den Besuchern am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr insgesamt mindestens 30 Automarken und weitere Produkte präsentieren. Nach einem Jahr Pause freuen sich die Veranstalter der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH am Sonntag in der Opernstraße wieder eine Oldtimerausstellung präsentieren dürfen.

Auf dem Marktplatz vertreten sind in diesem Jahr Autohaus Hensel, Porsche Zentrum Bayreuth, Auto Scholz, Autohaus Herrenleben, Motor Nützel, Autohaus Wedlich, MGS, Autohaus Isert, Auto Hauswurz, Autohaus Engel, Autohaus Förster, Autohaus Räthel. Unter anderem werden folgende Automarken mit insgesamt weit über 100 Fahrzeugen zu sehen sein: Abarth, Alfa 2 Romeo, Audi, BMW, Dacia, Ferrari, Fiat, Ford, Honda, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Maserati, Mazda, Mercedes, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Smart, Suzuki, Toyota, Volvo, VW, VW Nutzfahrzeuge.

Thema Elektromobilität

Auch in diesem Jahr wird das Thema “Elektromobilität” in den Autofrühling integriert. Der Fachbereich gewinnt verstärkt an Bedeutung und weckt durch verbesserte Praxistauglichkeit und Wirtschaftlichkeit mehr und mehr das Interesse von Privathaushalten und Unternehmen. Mit deutlich steigenden Verkaufszahlen nimmt der Verkauf von Elektroautos an Fahrt auf und so verwundert es nicht, dass die Autohäuser ihre Angebotspaletten erweitern.

Qualifizierte Mitarbeiter und zertifizierte Autohändler sowie Elektrobetriebe stehen für Beratung und Verkauf, für Installation und Wartung bereit. Die Innung für Elektro-/ und Informationstechnik und Stadtwerke Bayreuth nutzten die Gelegenheit, um am Autofrühling rund um das Thema “Elektromobilität” mit kompetenten Ansprechpartnern zu informieren und zu beraten. Am VW Stand von Motor Nützel informiert die Firma Ikratos über Photovoltaik, Pufferspeicher und Lademöglichkeiten für E- Fahrzeuge.

Die Zukunft des leisen und sauberen Fahrens hat bereits begonnen

  • Elektromobilität vereint Fahrspaß mit Klima- und Umweltschutz
  • Fahrzeuge sind schon jetzt für viele Nutzer praxistauglich und wirtschaftlich
  • Tägliches Laden zuhause oder beim Arbeitgeber für stets ausreichende Reichweiten im Alltag
  • Immer mehr Ladesäulen für das Nachladen zwischendurch sorgen für entspanntes Reisen
  • Sechs neue Ladesäulen mit zwölf weiteren Ladepunkten werden in diesem Jahr von den Stadtwerken Bayreuth am Innenstadtrand installiert
  • Eigenstrom macht die Elektromobilität noch günstiger und sauberer, gleich ob für Privatfahrzeuge oder für den Firmenfuhrpark
  • Autohäuser und Elektrobetriebe der Region Bayreuth haben sich auf die Elektromobilität durch Qualifizierung und Zertifizierung vorbereitet und stehen für Beratung und Verkauf, für Installation und Wartung bereit.

Fahrzeuge mit E-Kennzeichen parken in Bayreuth auf öffentlichen Parkplätzen kostenlos. Dies gilt nur in den gekennzeichneten Flächen innerhalb der angegebenen Höchstparkdauer.

In diesem Jahr wird erstmals ein Überschlagsimulator der Firma DEKRA platziert. Hier kann das richtige Befreien aus einem verunfallten Fahrzeug simuliert und geübt werden. Mit Colorworks Autoservice Bayreuth kommt wieder ein Unternehmen, das an seinem Infostand über Ausbesserung und Behebung von Kfz-Lackschäden informiert. Die Firma Raimund, die in Bayreuth und in der Region mehrere Tank-stellen betreibt, wird an einem Infostand über Mineralölprodukte informieren.

In diesem Jahr neu beim Autofrühling vertreten sind Dent Wizard mit dem Smart Repair Service, sowie Carry & Smile mit ihren Cargo-Bikes und auch Carglass präsentiert sich an einem Stand mit verschiedenen Vorführungen z.B. Windschutzscheibenreparatur, Windschutzscheiben-Versiegelung.

Verkaufsoffener Sonntag am 7. April

Am Sonntag, 7. April, öffnen 400 Geschäfte in der Innenstadt und im Rotmain-Center ihre Türen und laden von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Erleben Sie mit Familie und Freunden einen ereignisreichen Tag und genießen Sie gemütliches Bummeln, Oster-Shopping und das vielfältige gastronomische Angebot in der Bayreuther Innenstadt.

(Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH)

Weitere Informationen

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Opernstraße 22, 95444 Bayreuth
André Reich
Telefon: 0921 885743, Fax: 0921 885738

www.bayreuth-tourismus.de

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung