Stadt Bayreuth

30.07.2019

Bayreuther Weinfest auf dem Marktplatz

Zur Eröffnung am 1. August hat sich die Fränkische Weinkönigin angekündigt

Anfang August ist die Innenstadt Bayreuths wieder Schauplatz eines gemütlichen Genussfestes: Das 8. Bayreuther Weinfest lädt zum Verweilen, Schöppeln und Tanzen ein und lockt auch viele Besucher der Richard-Wagner-Festspiele auf den schönen Markplatz. Seit der Premiere 2012 hat sich das Bayreuther Weinfest zur festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt etabliert. Vom 1. bis 5. August präsentieren sich vier fränkische Winzer mit ausgewählten Weinen, ergänzt um ein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Hochkarätige Musikgruppen auf der Weinfestbühne versprechen dazu ein abwechslungsreiches Programm.

Traditionell vertreten sind die Franken-Weingüter Behringer (Abtswind), Ebert (Kammerforst), Lange Schloss Saaleck (Hammelburg) und Schmitt (Bergtheim). Weinliebhaber aus Nah und Fern können sich auf rund 40 Weine aktueller Jahrgänge freuen. Sieben Gastronomen liefern ein hervorragend zum Frankenwein passendes Speisenangebot von Flammkuchen bis Fisch. Interessierte Besucher können sich tagsüber neben den Genusstipps auf der Weinfestbühne auch direkt bei den Winzerständen informieren. Täglich wechselnde Live-Auftritte von Duos bis bekannt-beliebten Coverbands und Showacts wie „The Jets“ oder „The wild Bobbin‘ Baboons“ runden das Bayreuther Weinfest ab.

Die Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH und der Veranstaltungsbetrieb Zametzer & Krohn GbR laden zu geselligen Stunden auf dem Marktplatz ein. In Franken sind Weinfeste eng mit der fränkischen Kultur und Lebensart verbunden. Genießen Sie einen leckeren Schoppen Frankenwein, erleben Sie die besondere Stimmung in den Abendstunden unter den Lindenbäumen und lernen Sie Weinfranken von seiner schönsten Seite kennen.

Eröffnet wird das Bayreuther Weinfest am Donnerstag, 1. August, um 19 Uhr. Zur Eröffnung hat sich auch die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer angekündigt.

Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH