Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


27.12.2018

Das Jahr 2018 im Rückblick

Wichtige Ereignisse des abgelaufenen Jahres in Bayreuth im Schnelldurchlauf

Mit großen Schritten neigt sich das Jahr 2018 seinem Ende entgegen. Was hat es gebracht für die Stadt Bayreuth und ihre weitere Entwicklung? Hier ein kleiner Rückblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit: 

18.01.2018: Der Verein Bayreuther Filmfest wird als Organisator des überregional bekannten Bayreuther Kurzfilmfestivals „kontrast“ mit dem Kulturpreis der Stadt Bayreuth ausgezeichnet.

27.01.2018: Der Franken-Tatort „Ein Tag wie jeder andere“ spielt in Bayreuth. Für die 2019 geplante Ausstrahlung beginnen die Dreharbeiten.

01.02.2018: Unter dem Motto „Grünes Wohnen in der Lenbachstraße“ investiert die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewog rund 21 Millionen Euro in den Abbruch von Mehrfamilienhäusern aus den 1950er Jahren und den Bau von 138 Wohnungen mit einem Parkdeck.

26.03.2018: Die Stadt Bayreuth würdigt die Verdienste des früheren Universitätspräsidenten und Initiators der Technologie-Allianz-Oberfranken, Professor Dr. Rüdiger Bormann, mit einer Straßenbenennung. Die neue „Prof.-Dr.-Rüdiger-Bormann-Straße“ wird von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe gemeinsam mit Universitätspräsident Professor Dr. Stefan Leible eingeweiht.

27.03.2018: Der städtische Tierpark Röhrensee wird als offizielles Projekt „Biologische Vielfalt“ der UN-Dekade ausgezeichnet. Damit wird das Engagement der Stadt als Träger des Tierparks für die Erhaltung der biologischen Vielfalt und der natürlichen Lebensräume von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen gewürdigt.

12.04.2018: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder eröffnet das UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus nach sechsjähriger Sanierungszeit mit einem Staatsempfang und der Premiere der Oper „Artaserse“. Der Freistaat hat in die Renovierung des einzigartigen Juwels barocker Theaterkultur knapp 30 Millionen Euro investiert.

01.05.2018: Die Berliner Philharmoniker geben auf Einladung der Stadt Bayreuth ihr traditionelles Europakonzert im ausverkauften Markgräflichen Opernhaus.

18.05.2018: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk der Handwerkskammer für Oberfranken, das bis Ende 2018 mit 0,8 Millionen Euro vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird.

04.06.2018: Die Stadt widmet Ursula Kastner als Pionierin der Behindertenarbeit einen Weg. Der „Ursula-Kastner-Weg“ erinnert an ihr Engagement für den Aufbau einer privaten Schule für geistig behinderte Kinder in Bayreuth.

09.07.2018: Bayreuth hat einen „Prager Platz“. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe enthüllt das Platzschild im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Partnerschaft mit dem 6. Prager Stadtbezirk vor der Rotmainhalle gemeinsam mit ihrem Prager Amtskollegen Ondrej Kolár.

20.07.2018: Die internationale Siegfried-Wagner-Gesellschaft zeigt anlässlich des 100. Geburtstags von Friedelind Wagner im RW21 die Ausstellung „Friedelind Wagner und ihr dramatisches Vorbild“.

25.07.2018: Mit der Neuinszenierung der Oper „Lohengrin“ werden die 107. Bayreuther Festspiele eröffnet. Unter den Premierengästen befinden sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder sowie viele prominente Gäste aus Politik und Kultur.

26.07.2018: Für ihre jahrelange Freundschaft, Unterstützung und Förderung der Kulturpartnerschaft mit dem österreichischen Burgenland überreicht Landeshauptmann Hans Niessl Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe das Komturkreuz.

02.08.2018: Gemeinsam mit den Nachfahren der Familie Adam Seeser weiht die Stadt den neuen „Adam-Seeser-Weg“ ein. Der Rad- und Fußweg befindet sich auf dem Gelände der Wilhelminenaue. Er ist dem vor 60 Jahren verstorbenen Sozialdemokraten, Gewerkschafter, 2. Bürgermeister und Stadtrat Adam Seeser gewidmet.

06.08.2018: Die Stadt Bayreuth investiert in den Hochwasserschutz: In zweijähriger Bauzeit wird im Stadtteil Oberkonnersreuth für 1,4 Millionen Euro ein neues Rückhaltebecken errichtet.

07.09.2018:Die Bayerische Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Marion Kiechle eröffnet das Bayerische Zentrum für Batterietechnik an der Universität Bayreuth.

18.09.2018: Die Bayerische Staatsregierung gibt grünes Licht für den Medizincampus Oberfranken, der bereits zum Wintersemester 2019/2020 an den Start geht. Das Klinikum Bayreuth wird zum universitären Ausbildungsstandort für Mediziner.

22.09.2018: Die Firma TenneT weiht ihre neue Unternehmenszentrale am Standort Bayreuth ein. Bayreuth wird deutschlandweit zu einem Schwerpunkt der Energiewirtschaft.

09.10.2018: Die 1. Segelflugmannschaft der Luftsportgemeinschaft Bayreuth (LSG) wird nicht nur zum dritten Mal Deutscher Meister, sondern sie gewinnt auch zum zweiten Mal die World-League. Für diesen Erfolg zeichnet Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe die Sportler mit der Sportmedaille in Gold aus.

14.10.2018: Bei der Landtagswahl werden Gudrun Brendel-Fischer (CSU) und Tim Pargent (Bündnis 90/Die Grünen) als Bayreuther Abgeordnete in den Landtag gewählt.

23.10.2018: Aus ganz Bayern treffen sich Regierungspräsidentinnen und –präsidenten zu einer Tagung in Bayreuth. Beim Empfang im Neuen Rathaus tragen sie sich ins Goldene Buch der Stadt Bayreuth ein.

25.10.2018: An der Autobahnausfahrt Bayreuth-Nord entsteht eine Wasserstoff-Tankstelle. Bayreuth ist damit eine der ersten Städte in der Metropolregion Nürnberg, die über ein solches Angebot verfügt.

26.10.2018: Die Stadtwerke Bayreuth investieren in die Modernisierung der Wärme- und Kälteversorgung der Universität Bayreuth fünf Millionen Euro. Ein deutschlandweit einzigartiges Vorzeigeprojekt entsteht.

09.11.2018: Die Stadt Bayreuth erinnert mit einer Gedenktafel an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die während der NS-Diktatur in der Pogromnacht vom 9./10. November 1938 in den Innenhof des Alten Rathauses getrieben und dort bis zur Deportation in Konzentrationslager festgehalten wurden.

19.11.2018: Grundsteinlegung für den Bau eines Budget- und Business-Hotels am Bayreuther Hauptbahnhof. Parallel dazu ist ein Parkhaus geplant.

21.12.2018: Im Zuge der Generalsanierung des Hans-Walter-Wild-Stadions wird entlang der Gegengeraden der Arena für rund 1,4 Millionen Euro eine neue, überdachte Stehtribüne fertiggestellt.

OB Merk-Erbe und Uni-Präsident Leible enthüllen das Straßenschild
Einweihung der "Prof.-Dr.-Rüdiger-Bormann-Straße".
Johannes Ehrenfeldner, Robert Pfeifer und Brigitte Merk-Erbe
Auszeichnung des Tierparks Röhrensee als Projekt "Biologische Vielfalt" der UN-Dekade.
2017_Bayreuth_Markgräfliches Opernhaus Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Seen
Das UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus wird nach mehrjähriger Sanierung wiedereröffnet.
Stadträte, OB Merk-Erbe, Sabine Kästle und Kurt Kastner
Einweihung des "Ursula-Kastner-Wegs".
Enthüllung des Straßenschildes Prager Platz
Bayreuth bekommt einen Prager Platz.
Einweihung des neuen "Adam-Seeser-Wegs"
Einweihung des neuen "Adam-Seeser-Weges".
Neues Hochwasser-Rückhaltebecken in Oberkonnersreuth.
Einweihung Bayerisches Zentrum für Batterietechnik BayBatt an der Universität Bayreuth.
Stadtwerke-Chef Jürgen Bayer (rechts) und Stadtwerke-Mitarbeiter Jan Passing freuen sich auf das Innovationsprojekt an der Uni Bayreuth.
Die neue überdachte Stehtribüne des Hans-Walter-Wild-Stadions.
Die Arbeiten an der neuen überdachten Stehtribüne für das Hans-Walter-Wild-Stadion sind so gut wie abgeschlossen.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung