Stadt Bayreuth

03.11.2020

„Das Rap-Huhn“ ABGESAGT

Abgesagt

Bitte geben Sie Ihre Eintrittskarten bis zum 18. Dezember 2020 im RW21 zurück. Der Betrag i.H.v. 3,00 € wird Ihnen zurückerstattet.

 

Patricia Prawit tritt mit ihrer musikalischen Lesung „Das Rap-Huhn“ von Jörg Hilbert und Felix Janosa auf.

Das Rap-Huhn – eine ganze Geschichte rund um ein verrücktes Huhn, das sich mit seinen Angebereien bei seinen tierischen Freunden fast um Kopf und Kragen redet. Zu guter Letzt aber doch noch merkt, dass zum Cool-Sein keine Protzerei notwendig ist.

Eine humorvolle Geschichte über Tiere auf dem Bauernhof, das Leben in der Stadt und auf dem Land und über Freundschaft.

Die Veranstaltung wird gelesen, gegackert, gekräht und natürlich „gerappt“ von Patricia Prawit, die vielen durch ihre musikalischen Ritter-Rost-Lesungen bekannt ist.

Die musikalische Lesung ist ein Gemeinschaftsangebot vom Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration und der Kinder- und Jugendbücherei.

Weitere Informationen gibt es unter  0921 50 70 38 30.

Hinweis:
Vorübergehend keine Eintrittskarten mehr verfügbar. Wir bitten alle, die bereits für den ursprünglichen Termin im März Karten erworben haben, sich für die Veranstaltung anzumelden. Nur so können wir Namen und Kontaktdaten aufnehmen und die Bestuhlung entsprechend vorbereiten. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist vorgeschrieben (diese kann am Platz wieder abgenommen werden).

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung