Stadt Bayreuth

IM FOKUS


22.06.2018

Die erste Bayreuther Insta-Challenge

Wir bringen die Bayreuther Innenstadt ins Netz.

Die App „Instagram“ findet sich inzwischen auf den Smartphones der meisten Jugendlichen – und inzwischen auch vieler Erwachsener. Auch der Begriff „Hashtag“ ist für die Meisten kein Fremdwort mehr. Alles wird moderner und digitaler und so widmet sich auch die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH diesem Thema und ruft erstmalig die sogenannte „Insta-Challenge“ ins Leben.

Bei einer Art Schnitzeljagd erkunden die teilnehmenden Instagramer die Bayreuther Shoppingstadt auf etwas andere Weise. Die Teilnehmer werden zu den Stationen geschickt und müssen in den beteiligten Geschäften Aufgaben fotografisch lösen.

Die Herausforderungen werden von den  jeweiligen Geschäften gestellt. „Stelle ein Outfit zu einem bestimmten Thema zusammen“; „Setze ein Produkt gekonnt in Szene!“ oder „Finde eine kreative Verwendungsmöglichkeit für ein bestimmtes Produkt“. So könnten drei von vielen Anweisungen lauten. Die Fotos werden dann von den Teilnehmern bis zum 28. Juli unter dem #instachallengebt gepostet.

Die Gewinner werden von den jeweiligen Geschäften ermittelt und erhalten einen Preis im Wert von mindestens 20,- €. Zum Abschluss der Insta-Challenge werden ausgewählte Bilder von der veranstaltenden und durchführenden Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH gedruckt und in einer Ausstellung präsentiert. Zur Eröffnung der Veranstaltung übergibt die BMTG noch einen Sonderpreis für eines der Fotografien.

Wenn euer Interesse nun geweckt ist und ihr gerne hobbymäßig im Bereich Social Media aktiv seid, meldet euch gerne alleine oder als Gruppe zur Insta-Challenge der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH an. Teilnehmen kann jeder über 18, der einen aktiven Instagramkanal besitzt, unabhängig von Größe und Abonnentenzahl.

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen

Anmeldung und weitere Informationen:

Meike Kratzer
Auszubildende im Citymanagement der BMTG
meike.kratzer@bayreuth-tourismus.de
0921/ 885 748

Oder:
Facebook