Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


22.07.2019

Die schönsten Seiten von Bayreuth sind neu erschienen

Das BAYREUTH Magazin 2019/2020 hat es in sich – Viel Lesenswertes aus der Wagnerstadt

Das hat es in der 143-jährigen Geschichte der Bayreuther Festspiele noch nie gegeben: Bei der Neuinszenierung von Richard Wagners Romantischer Oper „Tannhäuser“ will Regisseur Tobias Kratzer (39) auch in den Pausen Programm machen. Im Interview mit dem gerade druckfrisch erschienenen BAYREUTH Magazin sagte Kratzer: „Wenn alles gut geht, wird es das erste Mal sein in der Geschichte der Bayreuther Festspiele, dass eine Bespielung auch in der Pause stattfindet, bei der man ohne Kaufkarte vorbeischauen kann. Wer sich also etwa eine Stunde nach dem Beginn im Park am Fuße des Hügels tummelt, der kriegt womöglich auch ein paar Einblicke, was wir hier tun.“

In einem sehr persönlichen Interview äußert sich Festspielleiterin Katharina Wagner über ihr Verhältnis zu ihrem Vater Wolfgang Wagner, dessen 100. Geburtstag (30. August 1919) mit einem Festakt am Vortag der Festspiel-Eröffnung gewürdigt wird. Die Besonderheit: Das Interview wurde mit Fotos aus einer privaten Fotokiste Wolfgang Wagners bebildert, die Journalist Gert-Dieter Meier für das BAYREUTH Magazin sichten durfte.

Themen der Stadtentwicklung

Das BAYREUTH Magazin berichtet auf über 80 Seiten zudem über wichtige kommunale Bauvorhaben wie die Sanierung des Friedrichs-Forums und der Graserschule, über universitäre Forschungsprojekte, Bayreuther Grün-Oasen, stark steigende Tourismuszahlen, die Geschichte des Cineplex-Kinos in Bayreuth und viele andere Erfolgsgeschichten.

Das Imagemagazin für Bayreuth, das von Jörg Lichtenegger und seinem Team von GMK Medien. Marken. Kommunikation. herausgegeben wird und in Zusammenarbeit mit der Stadt Bayreuth entstanden ist, liegt ab sofort kostenlos in beiden Rathäusern, in Hotels, Restaurants, Geschäften, Sehenswürdigkeiten, bei der Tourist-Information und rund um den Grünen Hügel aus. Mehr Infos online unter www.wagnerstadt.de.