Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


24.08.2018

Freiheitsplatz wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt

Wegen der Behebung eines Gasschadens muss der Freiheitsplatz ab Samstag, 25. August, bis Freitag, 7. September, teilweise gesperrt werden. Das Straßenverkehrsamt macht auf die damit verbundenen Umleitungen aufmerksam.

Die Durchfahrt von der Bismarckstraße kommend stadtauswärts über den Freiheitsplatz in Richtung Bamberger Straße und umgekehrt wird aufrechterhalten. Von der Justus-Liebig-Straße kommend kann der Freiheitsplatz aber nur in Fahrtrichtung stadteinwärts und von der Scheffelstraße kommend nur in Fahrtrichtung stadtauswärts befahren werden.

Die Umleitungen sind beschildert. Sie führen über die Hindenburgstraße, Hohenzollernring, Erlanger Straße beziehungsweise über die Ludwig-Thoma-Straße, Wittelsbacherring, Hohenzollernring und Hindenburgstraße. Der Verkehr von der Scheffelstraße zur Justus-Liebig-Straße wird über die Bamberger Straße, Spitzwegstraße umgeleitet. In der Gegenrichtung führt die Umleitung zur Bamberger Straße ebenfalls über die Spitzwegstraße. An der Kreuzung Spitzwegstraße/Justus-Liebig-Straße wird der Verkehr mit Hilfe einer Baustellenampel geregelt.

Änderungen beim Stadtbusverkehr

Während der Zeit der Sperrung können die stadteinwärtigen Haltestellen „Neckarstraße“, „Adlerstraße“, „Jakob-Fuchs-Straße“ und „Scheffelstraße“ der Stadtbuslinie 309 (Meyernberg/Süd) nicht bedient werden. Als Ersatz werden die stadteinwärtigen Haltestellen „Y-Haus“, „Bahnhof Altstadt“, „Geseeser Weg“ und „Freiheitsplatz“ der Linie 305 angefahren.