Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


07.03.2018

Haupt- und Finanzausschuss befasst sich mit Bildungsbüro

Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats befasst sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 7. März, ab 15.45 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, mit der Arbeit des im Herbst 2016 eingerichteten Bildungsbüros. Den Ausschussmitgliedern wird hierzu ein Zwischenbericht vorgestellt. Das Bildungsbüro wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert, die Maßnahme läuft bis August nächsten Jahres.

Ebenfalls auf der Tagesordnung steht eine Satzungsänderung, die die Verlängerung des Bayreuther Christkindlesmarktes ermöglichen soll. Hierzu gibt es entsprechende Initiativen des Süddeutschen Verbandes reisender Schausteller und Handelsleute sowie des Bayerischen Landesverbandes der Marktkaufleute und der Schausteller. Demnach soll der Markt künftig generell am Montag nach dem Totensonntag beginnen. Die Marktdauer würde damit, je nach Kalenderkonstellation, zwischen 27 und 33 Tagen liegen. Bislang liegt sie zwischen 24 und längstens 30 Tagen.