Stadt Bayreuth

17.06.2019

Infoveranstaltung zu Fördermöglichkeiten für KMU am 2. Juli

Gerade für die Geschäftsführungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) kann Umsetzung neuer Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen eine große Herausforderung sein. Für Innovationen mangelt an finanziellen und personellen Ressourcen. Doch es gibt zahlreiche öffentliche Fördermöglichkeiten, die den KMU in Bayern zur Verfügung stehen. Der Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth und die Fraunhofer Projektgruppe Prozessinnovation laden Vertreter und Vertreterinnen von produzierenden Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung am 2. Juli 2019 ein.

In Oberfranken ist das verarbeitende Gewerbe, das häufig klein- bzw. mittelständisch geprägt ist, einer der wichtigsten Arbeitgeber. Das Thema Digitalisierung und die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen stellt eine Herausforderung dar. „Die Umsetzung ist dabei immer auch eine Kostenfrage. Wir wollen deshalb zeigen, welche Arten von Förderung es gibt und welche Projekte gefördert werden können.“ sagt Prof. Dr.-Ing. Frank Döpper, Inhaber des Lehrstuhls Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth. In einer zunehmend digitalisierten Unternehmenswelt sind effiziente Prozesse einer der entscheidende Faktor zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit, insbesondere für KMU.

Umsetzung von Industrie 4.0 Lösungen im modernen Produktionsumfeld. – © LUP/UBT

In Fachvorträgen werden verschiedenste Fördermöglichkeiten vorgestellt und erfolgreich umgesetzte Projekte durch wissenschaftliche Mitarbeiter der Fraunhofer Projektgruppe Prozessinnovation und der Universität Bayreuth präsentiert. Im Anschluss können sich die Teilnehmer mit den anwesenden Fördermittelgebern und den wissenschaftlichen Mitarbeitern zu geplanten Vorhaben austauschen und die Möglichkeiten von Beihilfen unverbindlich erörtern.

Thema:                
Informationsveranstaltung zu öffentlichen Fördermöglichkeiten produzierender Unternehmen
Datum/Zeit:         
02.Juli 2019, 16:30 bis ca. 18:30 Uhr
Ort:                      
Fraunhofer-Gebäude, Universitätsstraße 9, 95447 Bayreuth

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Die Veranstaltung ist kostenfrei und  eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen bis 25. Juni 2019 an info.lup@uni-bayreuth.de nötig.

Quelle:Text und Bild www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung