Stadt Bayreuth

24.09.2019

Kostenloser Bustransfer zum Theater Hof

Die neue Spielzeit beginnt für das Bayreuther Publikum am 6. Oktober mit „Orpheus und Eurydike“ von Christoph Willibald Gluck

Die Stadt Bayreuth bietet auch in der neuen Spielzeit 2019/20 für das Bayreuther Publikum einen kostenlosen Bustransfer zu Aufführungen im Theater Hof an. Am Sonntag, 6. Oktober, um 18 Uhr, startet die Saison für Theaterfans aus Bayreuth mit der Oper „Orpheus und Eurydike“ von Christoph Willibald Gluck.

Foto: H. Dietz Fotografie
Foto: H. Dietz Fotografie

Als Orpheus den Tod seiner geliebte Eurydike beweint, erscheint der Liebesgott Amor und verspricht ihm: Wenn es ihm gelingt, die Furien im Totenreich mit seinem Gesang zu rühren, dann darf Eurydike mit ihm wieder an die Oberfläche, ins Leben zurück. Einzige Bedingung: Orpheus darf sich auf dem Rückweg nicht nach der Geliebten umsehen! Das Publikum kann sich nicht nur auf Solisten und Chor des Theater Hof sowie die Hofer Symphoniker freuen, sondern auch auf die Ballett-Compagnie, die unter anderem die berühmten Tänze der Furien und der seligen Geister interpretieren wird.

Zur Fahrt nach Hof stehen ab 16 Uhr Busse am Luitpoldplatz vor der Sparkasse bereit. Der letzte Bus startet um 16.30 Uhr. Für jedes erworbene Ticket wird ein Platz in den Fahrzeugen bereitgehalten. Der Transfer nach Hof und wieder zurück ist im regulären Eintrittspreis enthalten und beinhaltet zudem ein Programmheft. Den Einstieg in die Busse betreut das bewährte Personal der Stadthalle. Nach der Aufführung stehen nach der Ankunft in Bayreuth am Luitpoldplatz kostenlose Theaterbusse für den Transfer im Stadtgebiet bereit.

Aus technischen Gründen können Eintrittskarten nur direkt an der Kasse in Hof erworben werden. Dies ist telefonisch unter 09281 7070290 (Fax 09281 7070292) oder per Mail kasse@theater-hof.de möglich. Die Theaterkasse Hof ist montags bis samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet, mittwochs zusätzlich von 18 bis 20 Uhr. Karten können auch im Onlineshop des Theater Hof unter www.theater-hof.de/karten gekauft werden.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung