Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


20.09.2019

Kulturausschuss diskutiert internationales Barockfestival für Bayreuth

Die kostenlose Nutzung des Stadtbusverkehrs beim diesjährigen Bürgerfest ist in der Bayreuther Bevölkerung gut angekommen. Der Kulturausschuss des Stadtrats wird sich daher in seiner kommenden Sitzung am Montag, 23. September, ab 14 Uhr, mit der Empfehlung der Verwaltung befassen, dieses Angebot künftig dauerhaft zum Bürgerfest anzubieten. Rund 20.000 Fahrgäste haben die Stadtbusse am Bürgerfestwochenende Anfang Juli befördert. Damit lag das Fahrgastaufkommen rund 50 Prozent über der üblichen Nutzung.

Ebenfalls auf der Tagesordnung der Sitzung steht das Projekt internationaler Barockfestspiele für Bayreuth. Hierzu liegt der Stadt der Zuschussantrag eines privaten Veranstalters vor, der ein solches Festival herausgehobener Qualität für die Jahre 2020 bis 2022 in Bayreuth realisieren möchte. Die Etablierung eines Barockfestivals gehört zu den Maßnahmen mit hoher Priorität im Rahmen des vom Stadtrat im September vergangenen Jahres beschlossenen Kulturentwicklungsplans. Außerdem wird sich das Gremium mit einem Antrag des berufsmäßigen Stadtratsmitgliedes Benedikt Stegmayer beschäftigen, der den Einbau einer Drehscheibe mit Ring in die Bühne des Friedrichsforums zum Ziel hat.

Die Sitzung findet im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, statt. Die Tagesordnung kann auf der städtischen Homepage eingesehen werden.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung