Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


02.11.2018

Neuer Glanz für Bayreuths Lichterkette

Schutzgemeinschaft Bayreuther Innenstadt stellt im Rathaus neue Beleuchtungselemente vor

Es begann 1958 mit der Gründung einer Interessengemeinschaft für Weihnachtswerbung. In den Einkaufsstraßen Maxstraße, Richard-Wagner-Straße, Ludwigstraße, Opernstraße, Luitpoldplatz und Bahnhofstraße wurde eine durchgehende Lichterkette aufgebaut, die in den Folgejahren ständig erweitert wurde.

Der Vorsitzende der "Schutzgemeinschaft Bayreuther Innenstadt", Dietbert Loher, stellte Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe im Rathaus die neuen Stern-Elemente der Bayreuther Lichterkette vor. | Foto: Andreas Türk

Die mit 7 000 Metern und 16 000 Birnen längste Lichterkette Frankens schafft alljährlich  eine stimmungsvolle Lichtatmosphäre. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Lichterkette werden die vorhandenen Ornamente heuer durch kleine und große Sterne ergänzt. Dies verleiht der Lichterkette zusätzlichen Glanz. Die Verantwortlichen der Schutzgemeinschaft stellten die neuen Elemente jetzt im Rathaus Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe vor.  

Die Lichterkette – ein echtes Gemeinschaftsprojekt

Der Bauhof setzt die Stangen und montiert die Ornamente und Sterne. Bayreuther Handwerksfirmen installieren die Lichterkette und sorgen dafür, dass technische Probleme schnell beseitigt werden. Frankens längste Lichterkette ist seit 2016 komplett auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Der Stromverbrauch wurde dadurch im Vergleich zu früher erheblich reduziert.

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Bayreuther Innenstadt ist eine Gemeinschaftsaufgabe der Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und Hauseigentümer, die zusammen mit der Stadt Bayreuth diese finanzieren. Einzigartig ist auch die Geschlossenheit der über 400 Teilnehmer, das sind rund 95 Prozent der Anlieger.

Der Vorstand der Schutzgemeinschaft Bayreuther Innenstadt leistet zusammen mit insgesamt 13 Straßenobleuten jedes Jahr ehrenamtlich engagierte Überzeugungsarbeit, um die Lichterkette zu organisieren und die Bayreuther Innenstadt in weihnachtlichem Glanz erstrahlen zu lassen.

(Quelle: Schutzgemeinschaft Bayreuther Innenstadt)