Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


25.05.2018

Spielplatz im Hofgarten wird gesperrt

Der Spielplatz im Hofgarten ist ab sofort aus Gründen der Verkehrssicherheit und als Vorbereitung auf den kompletten Neubau gesperrt. Derzeit werden die alten Spielgeräte abgebaut. Nach weiteren Bodenuntersuchungen beginnen Anfang September die Arbeiten für den neuen Spielplatz, der ein neues Design bekommt und mit vielfältigen Klettermöglichkeiten, mit Rutschen, Schaukeln und Sandkästen ausgestattet sein wird.

Spielen mit Wilhelmine

„Spielen mit Wilhelmine“ lautet der Titel des neuen Spielplatzes im Hofgarten. Er greift die Motive von Schloss und Hofgarten abstrakt auf. So wird ein „Spielschloss“ als zentrales 7,50 Meter hohes Kletterelement für alle Altersgruppen mit verschiedenen Aufstiegen, Rundwegen, Richtungswechseln, Lichtspiegeln, farbigen Durchblicken und verwinkelten Auf- und Abstiegen entstehen. Ein Bereich zum Schwingen, Schaukeln und Drehen, ein Kleinkinderspielbereich mit Sand, Rutschenhügel und Balancierstrecke sowie ein Aufenthaltsbereich für Begleitpersonen reihen sich entlang des Weges. Bei den Spielelementen Sand und Schaukeln sind auch Angebote für Menschen mit Handicap eingeplant.