Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


18.12.2019

Stadtrat diskutiert Sanierungskonzept für Graserschule

Der Bayreuther Stadtrat wird sich in seiner letzten Sitzung vor der Jahreswende, die am Mittwoch, 18. Dezember, um 15 Uhr, beginnt, noch einmal mit dem Sanierungskonzept für die Graserschule befassen.

Graserschule

Das Dachgeschoss des Schulgebäudes ist, wie bereits berichtet, erheblich vom sogenannten „echten Hausschwamm“ geschädigt. Daher müssen, zusätzlich zur bereits geplanten Generalsanierung des historischen Schulgebäudes, weite Teile der Dachkonstruktion sowie der obersten Geschossdecke fachgerecht saniert werden. Das von der Verwaltung vorgestellte Sanierungskonzept war im jüngsten Bauausschuss mit knapper Mehrheit abgelehnt worden. Sowohl Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe als auch 13 Stadtratsmitglieder aus mehreren Fraktionen haben einen Antrag auf Nachprüfung dieses Beschlusses gestellt. Daher wird sich nun das Stadtratsplenum mit dem Thema beschäftigen.

Ebenfalls auf der Tagesordnung steht ein interfraktioneller Antrag, der auf die im neuen Jahr anstehenden Haushaltsberatungen abzielt. Demnach sollen die geplanten Investitionen der Stadt in Baumaßnahmen sowie den Erwerb von Grundstücken, Gebäuden und Sachvermögen im Haushaltsentwurf 2020 neben der Sonderinvestition Stadthalle auf 25 Millionen Euro begrenzt werden.

Die Sitzung findet im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, statt und wird als Live-Stream ins Internet übertragen. Die Tagesordnung kann ebenfalls online eingesehen werden.

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung