Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


18.09.2018

Stadtratsgremien diskutieren Konzept für Innovations- und Gründerzentrum

Das Projekt eines Regionalen Innovations- und Gründerzentrums für Bayreuth wird den Bau- sowie den Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats in einer gemeinsamen Sitzung am Dienstag, 18. September, um 17 Uhr, im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, beschäftigen.

Für das Gründerzentrum wurde inzwischen ein Konzept erstellt, das den Ausschussmitgliedern vorgestellt wird. Anschließend wird sich der Bauausschuss unter anderem mit der Fortführung des Bebauungsplanverfahrens „Bürgerreuther Straße/Wilhelm-von-Diez-Straße“ befassen. Im Zuge dieses Verfahrens ist auch der Bau eines Hotels in unmittelbarer Nähe zum Bayreuther Bahnhof geplant.

Am Mittwoch, 19. September, um 16 Uhr, kommt der Haupt- und Finanzausschuss erneut im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses zusammen, um sich mit dem Erlass einer Rechtsverordnung für einen verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Martinimarktes am 4. November zu befassen. Hierzu liegt ein Antrag der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH vor. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht der Entwurf eines Änderungsvertrags zwischen der Stadt Bayreuth und der Gemeinde Emtmannsberg. Er regelt den Besuch der Grundschule in St. Johannis durch Schüler der Emtmannsberger Gemeindeteile Bühl, Hühl und Schamelsberg.

Die Tagesordnungen beider Sitzungen können online eingesehen werden.