Stadt Bayreuth

20.11.2018

Sternenmarkt St. Georgen am 1. Advent

Besonders weihnachtlich erstrahlt der historische Stadtteil St. Georgen in der Adventszeit: Beleuchtete Sterne tauchen den barocken Straßenmarkt in warmes Licht. Höhepunkt der Vorweihnachtszeit ist der beliebte Sternenmarkt St. Georgen, der seit 2016 nun hinter der Ordenskirche stattfindet. Er ist eines der vielen Projekte, die – getragen von einer engagierten Bürgerschaft zusammen mit dem Quartiers- und dem Straßenmarktmanagement – St. Georgen zu einem attraktiven und lebendigen Stadtteil machen.

Der beliebte Sternenmarkt in St. Georgen findet dieses Jahr am 1. Adventssonntag, 2. Dezember 2018, von 14 bis 20 Uhr, statt. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm aus Musik, Führungen und Lesungen: Für Unterhaltung sorgen der Gospelchor Rainbow Bayreuth, der Posaunenchor St. Georgen und der Chor der St. Georgen Schule. Besucher haben die Möglichkeit, auf den Ordensturm zu steigen, Führungen in der Stiftskirche zu machen und um 16 Uhr den Nachtwächter auf seiner Tour zu begleiten. Dieses Mal hat der Nachtwächter eine Führung für Kinder (in Begleitung eines Erwachsenen) vorbereitet. Klaus Wührl-Struller liest Märchen vor und der Mundartdichter Heiner Hartmann unterhält mit Geschichten über Bayreuth und die Bayreuther. Der Vorstand der Alt-Bayreuther Markus Kratzer liest Gschichtla, untermalt von Trompetenmusik. Romantisch wird es in der Dämmerung, wenn Sternwerfer in den nächtlichen Himmel steigen.

Ab 17 Uhr gibt Merle Neumann & Band in der Ordenskirche ein Benefizkonzert zugunsten des Hospizvereins. Auf dem Markt hinter der Kirche bieten regionale Händler Produkte und Kunsthandwerk an und überraschen mit individuellen Geschenkideen für Weihnachten. Natürlich gibt es auch reichlich kulinarische Köstlichkeiten.

Weitere Infos und das Programm sind einem Flyer zu entnehmen.