Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


22.09.2017

Straßenraumgestaltung in Oberkonnersreuth

Entwurfspläne liegen vom 25. September bis 23. Oktober aus

Die Verkehrssicherheit im dörflich geprägten Ortsteil Oberkonnersreuth soll verbessert werden. Dafür ist ein Gesamtkonzept unter Berücksichtigung möglicher gestalterischer Aufwertungen für den Bereich Oberkonnersreuth (an der Oberkonnersreuther Straße) zu erarbeiten. Hierbei ist insbesondere die Schaffung einer anforderungsgerechten fußläufigen Anbindung der Bushaltestellen anzustreben. Entsprechend dieser Anforderungen hat das Stadtplanungsamt erste Entwurfsplanungen zum Ausbau der Oberkonnersreuther Straße ausgearbeitet. Diese Entwürfe zur Straßenraumgestaltung liegen vom 25. September bis einschließlich 23. Oktober im Neuen Rathaus, Stadtplanungsamt, 9. Obergeschoss, während der allgemeinen Öffnungszeiten aus.

Wesentliches Planungsmerkmal ist hierbei die Umgestaltung des Knotenpunktes Oberkonnersreuther Straße/Nürnberger Straße in eine „Minikreisverkehrsanlage“ sowie die Schaffung einer durchgängigen Gehwegführung entlang des Straßenzuges der Oberkonnersreuther Straße. Ebenso ist eine weitestgehend barrierefreie Ausgestaltung der Bushaltestellen durch geringe Anpassungen bezüglich deren Standort und Ausstattung eingeplant. Hinsichtlich der Gehwegführung an der Oberkonnersreuther Straße sind zwei Planungsvarianten ausgearbeitet worden.