Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

30.11.2017

10.12. Tag der Menschenrechte

10. Dezember – Tag der Menschenrechte. Bei uns im RW21 finden Sie dazu einen extra Medientisch zum Thema Frauenrechte heute, mit den beiden Jubilarinnen Alice Schwarzer und Simone de Beauvoir.
Menschenrechte – ein brennendes Thema der heutigen Zeit.

Das ilb (internationales literaturfesitval berlin) setzt dazu ein bemerkenswert Statement mit „WHAT MATTERS – Ein Filmprojekt zur Allgemeinen Deklaration der Menschenrechte.“
https://www.youtube.com/watch?v=ZvNbnPzksyE&feature=youtu.be
30 KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und Kinder lesen jeweils einen Artikel der Deklaration in ihrer Muttersprache vor der Kamera, darunter Persönlichkeiten wie Elfriede Jelinek, Herta Müller, Simon Rattle, Patti Smith, Ai Weiwei und Vivienne Westwood. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 von den Vereinten Nationen verabschiedet und wurde seitdem in über 500 Sprachen übersetzt. Am 10. Dezember 2017, dem Tag der Menschenrechte, jährt sich die Proklamation zum 69. Mal.

 

Medientisch Frauenrechte heute