Stadt Bayreuth

25.01.2019

Theater Hof zeigt Operette „Viktoria und ihr Husar“

Zur Aufführung am 27. Januar wird ein kostenloser Bustransfer nach Hof angeboten

Die Stadt Bayreuth bietet zur Aufführung der Operette „Viktoria und ihr Husar“ von Paul Abraham am 27. Januar, um 18 Uhr, im Theater Hof wieder einen kostenlosen Bustransfer an.

Am 27. Januar zeigt das Theater Hof die Operette "Viktoria und ihr Husar". Hierzu wird von der Stadt Bayreuth ein kostenloser Bustransfer angeboten. | Foto: Dietz
Am 27. Januar zeigt das Theater Hof die Operette "Viktoria und ihr Husar". Hierzu wird von der Stadt Bayreuth ein kostenloser Bustransfer angeboten. | Foto: Dietz

Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges: Bei der Flucht aus der russischen Kriegsgefangenschaft trifft Husarenrittmeister Stefan Koltay in Tokio zufällig seine Geliebte Viktoria wieder, doch sie ist mit dem amerikanischen Gesandten Cunlight verheiratet, nachdem sie Stefan für tot geglaubt hatte. Koltay versucht seine Geliebte zur Flucht zu bewegen, aber Viktoria ist entschlossen, zu ihrer Ehe zu stehen. Wird es ein Happy End geben?

Ohrwürmer wie „Meine Mama war aus Yokohama“ oder „Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände“ haben die 1930 erstmals uraufgeführte Operette populär gemacht. „Viktoria und ihr Husar“ besticht neben farbenprächtiger Musik durch einen besonderen Schauwert der verschiedenen Handlungsorte und erzählt dazu noch eine herzergreifende Geschichte.

Zur Aufführung starten Busse um 16.30 Uhr am Luitpoldplatz vor dem Neubau der Sparkasse. Die Fahrzeuge stehen ab 16 Uhr bereit. Für jedes erworbene Ticket wird ein Platz in den Bussen bereitgehalten. Der Transfer nach Hof und wieder zurück ist im regulären Eintrittspreis enthalten und beinhaltet zusätzlich ein Programmheft. Den Einstieg in die Busse betreut das bewährte Personal der Stadthalle. Nach der Aufführung stehen in Bayreuth am Luitpoldplatz kostenlose Theaterbusse für den Transfer im Stadtgebiet bereit.

Karten gibt’s an der Kasse des Theater Hof

Aus technischen Gründen können die Eintrittskarten nicht an der Theaterkasse in Bayreuth erworben werden, sondern nur direkt an der Kasse in Hof. Dies ist ohne Probleme telefonisch unter 09281 70 70 290 (Fax 09281 70 70 292) oder per Mail an kasse@theater-hof.de möglich. Die Theaterkasse Hof ist Montag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet, Mittwoch zusätzlich von 18 bis 20 Uhr. Karten können auch im Onlineshop des Theater Hof unter www.theater-hof.de/karten gekauft werden.