Stadt Bayreuth

IM FOKUS


28.09.2018

Theaterfahrt nach Hof zum Musical “Höllisch moderne Millie”

Am 28. Oktober bietet die Stadt Bayreuth wieder einen kostenlosen Bustransfer an

Die Stadt Bayreuth bietet auch in der neuen Spielzeit 2018/19 wieder einen kostenlosen Bustransfer zu Aufführungen des Theaters Hof an. Am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr, startet die Saison für das Bayreuther Publikum mit dem Musical „Höllisch moderne Millie“ von Jeanine Tesori, Richard Morris und Dick Scanlan.

Plakatmotiv für das Musical "Höllisch moderne Millie".

Das Musical spielt im Jahr 1922: Die junge Millie Dillmount kommt vom Land nach New York um ihr Glück zu suchen. Schnell zeigt sich, dass sie von den Gepflogenheiten der Großstadt etwas überfordert ist – sie wird bestohlen und steht mittellos da. Dank der Hilfe von Jimmy Smith landet sie in einer Pension für arbeitslose Schauspielerinnen und gerät in eine turbulente Kriminalgeschichte. Entstanden nach dem gleichnamigen Film „Thoroughly modern Millie“ mit Juli Andrews, läuft das Stück zum ersten Mal in deutscher Sprache am Theater Hof. Hier verbinden sich schmissiger Swing und Jazz mit großen Tanznummern und einer humorvollen Geschichte.

Nach Rückkehr kostenloser Transfer im Stadtgebiet

Zur Aufführung starten um 16.30 Uhr Busse am Luitpoldplatz vor dem Neubau der Sparkasse. Die Busse stehen ab 16 Uhr bereit. Für jedes erworbene Ticket wird ein Platz in den Bussen bereitgehalten. Der Transfer nach Hof und wieder zurück ist im regulären Eintrittspreis enthalten und beinhaltet zusätzlich ein Programmheft. Den Einstieg in die Busse begleitet das bewährte Personal der Stadthalle. Nach der Aufführung stehen nach Ankunft in Bayreuth am Luitpoldplatz kostenlose Busse für den Transfer im Stadtgebiet bereit.

Aus technischen Gründen können die Eintrittskarten leider nur direkt an der Kasse in Hof erworben werden. Dies ist telefonisch unter 09281 / 70 70 290 (Fax 09281 / 70 70 292) oder per Mail an kasse@theater-hof.de möglich. Die Theaterkasse Hof ist Montag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet, Mittwoch zusätzlich von 18 bis 20 Uhr. Zusätzlich können die Karten auch im Onlineshop des Theaters Hof unter www.theater-hof.de/karten gekauft werden.