Stadt Bayreuth

IM FOKUS


Umsonst & Draußen: Das Sparda-Bank Klassik Open Air am 28./29. Juni 2019

Bereits zum sechsten Mal findet in der Bayreuther Innenstadt das Sparda Bank Klassik Open Air statt.

 

Am Freitag, den 28. Juni 2019 um 20 Uhr betritt die taschenphilharmonie, nach eigener Bezeichnung das kleinste Symphonieorchester der Welt, die Bühne auf dem Bayreuther Marktplatz. Dirigent und künstlerischer Leiter ist Peter Stangl. Die taschenphilharmonie möchte “klassischer” Musik ein neues Podium bieten –  es ist dem Ensemble wichtig, dass Zuhörer einen direkten und offenen Zugang zur vermeintlich “ernster” Musik bekommen. Die Musikerinnen und Musiker spielen für Kenner und Liebhaber mit demselben Enthusiasmus wie für Menschen, die die Klassik erst noch für sich entdecken.

taschenphilharmonie

Foto: Astrid Ackermann

Dirigent und künstlerischer Leiter Peter Stangl

Foto: Astrid Ackermann

Die Jungen Fürther Streichhölzer sind am Samstag, den 29. Juni 2019 um 20 Uhr mit dem Programm “Classic goes Hollywood” zu Gast. Neben dem Klarinettenkonzert A-Dur von Wolfgang A. Mozart und “Nimrod” von Edward Elgar aus den Enigma-Variations erklingen moderne Klassiker wie die Filmmusik von “Die gloreichen Sieben”, “Star Wars” oder “Pirates of the Caribbean”. Das Symphonieorchester besteht aus Jugendlichen ab 15 Jahren und wird von Bernd Müller geleitet.

Fürther Streichhölzer

(PDF-Datei; 3 MB)