Stadt Bayreuth

IM FOKUS

Kalligrafie von Andrea Wunderlich

Artothek-Ausstellung

Bayreuth

Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr
Vom: 08.01.2019
Bis: 31.01.2019

Das RW21 stellt in dieser Ausstellungsreihe Künstler/innen der Artothek näher vor und gibt einen größeren Einblick in ihr Werk.

Diesmal zeigt die Kalligrafin Andrea Wunderlich aus Goldkronach verschiedene Arbeiten und wird in einem Workshop auch Interessierten die Möglichkeit geben, selbst in die Kunst des Schreibens einen ersten Einstieg zu erlangen.

Info's zur Kalligrafin Andrea Wunderlich:
Die Kalligrafin und Buchkünstlerin, lebt und arbeitet in ihrem Atelier im Alten Feuerwehrhaus im oberfränkischen Goldkronach.

Ihr schriftkünstlerisches Arbeiten ist geprägt von ihrer Ausbildung bei den besten internationalen Künstlern. Prägend für sie sind v.a. Denis Brown, Gottfried Pott, Sheila Waters und Ewan Clayton. Sie besucht die Int. Kalligrafie Konferenzen in Amerika, die Symposien der Universität von Sunderland und wurde 2010 zur privaten Meisterklasse von Sheila Waters in Washington eingeladen. Ihre Werke sind national und international zu sehen, befinden sich in zahlreichen Sammlungen und wurden bereits mehrmals im Annual Juried Issue der Letter Arts Review, New York, veröffentlicht.

Andrea ist außerdem Initiatorin des Europa Scriptoriums, das europäische und internationale Schriftkünstler zum gemeinsamen Arbeiten einlädt.

Veranstaltungsort:

RW21 / Galerie (1. OG)
Richard-Wagner-Straße 21
95444
Bayreuth

Veranstalter:

Stadtbibliothek Bayreuth
Richard-Wagner-Straße 21
95444
Bayreuth