Stadt Bayreuth

Infoabend zur Gründung eines Lastenfahrrad-Sharing in Bayreuth

Bayreuth

01.03.2019
19 Uhr

Viele Menschen können oder wollen sich kein Auto leisten oder haben keinen Führerschein. Andere haben zwar ein Auto, möchten aber aus Umweltschutzgründen möglichst oft darauf verzichten. Ohne Auto stößt man aber bei Transporten von Einkäufen oder Kindern auf Schwierigkeiten.

Die Lösung für dieses Problem heißt Lastenfahrrad. Ein Lastenrad reicht für die meisten innerstädtischen Transporte aus. Es ist umweltfreundlicher als ein Auto, im Stadtverkehr sogar schneller und ist dank Elektroantrieb auch sehr bequem. Da Lastenräder aber nicht billig sind, bietet es sich an, sie gemeinschaftlich zu nutzen. Dies wird in vielen deutschen Städten erfolgreich praktiziert und soll nun auch in Bayreuth als gemeinnützige Initiative angeboten werden.

Weitere Informationen erteilt Bernd Rothammel,
E-Mail: rothammel@posteo.de.

Veranstaltungsort:

Professorium
Bernecker Straße 15
95448
Bayreuth

Veranstalter:

Private Initiative mit Unterstützung des VCD Bayreuth, ADFC Bayreuth, carry&smile und Spielmobil Bayreuth

IM FOKUS