Stadt Bayreuth

Jazz-November: Leo Betzl Trio

Bayreuth

08.11.2019
22.30 Uhr

Techno als feinste Handarbeit: Kaum zu glauben, dass bei den schroffen Beats des Leo Betzl Trios weder Synthesizer noch Computer im Spiel sind. Pochende Bässe und eine stampfende Rhythmusbatterie vermitteln Discogefühl – und sind doch rein akustisch erzeugt. Das passt gut zum Do-it-yourself-Trend, der unsere digitalisierte Welt gerade umtreibt.

Mit Piano, Schlagzeug und Kontrabass stehen LBT als klassisches Jazz-Klaviertrio auf der Bühne. Ihr spannendes Crossover von Techno und Jazz verbindet nicht nur zwei Musikstile – es schlägt auch im Publikum die Brücke zwischen den Generationen, zwischen Jung und Nicht-mehr-ganz-so-jung.

Leo Betzl, Maximilian Hirning und Sebastian Wolfgruber haben sich an der Münchner Musikhochschule getroffen und dort vor fünf Jahren ihr Trio gegründet. Seitdem touren die begabten Jungjazzer durchs Land und konnten schon etliche Preise einsammeln.

Bei ihren bestens tanzbaren Improvisationen geht Rhythmus vor Melodie, und erlaubt ist alles: Trommeln auf Flügelsaiten und Fahrradspeichen, munterer Instrumentenwechsel und ein Bassbogen, der nicht von links nach rechts, sondern von oben nach unten streicht. Das Ergebnis: Mitreißend, außergewöhnlich, sensationell.

Weitere Infos und Online-Vorverkauf unter www.jazz-bayreuth.de.

Foto:©Richard Stöhr

Veranstaltungsort:

DAS ZENTRUM / Kleinkunstbühne
Äußere Badstraße 7 a
95448
Bayreuth

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e. V.
Kontakt: Kaspar Schlößer, Wiesenstraße 7
95444
Bayreuth

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung