Logo der Stadt Bayreuth

etb-75517

Online-Dialogforum für pflegende Angehörige

Online-Angebot

17.04.2021
11 bis 14.15 Uhr

Von derzeit etwa 42.000 pflegebedürftigen Menschen in Oberfranken werden rund 30.000 zu Hause von nahestehenden Pflegepersonen alleine oder mit Unterstützung ambulanter Dienste versorgt. Die Angehörigen übernehmen meist für längere Zeit eine körperlich und psychisch belastende Aufgabe. Für sie ist es wichtig, über bestehende Hilfsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten Bescheid zu wissen, die im Alltag entlasten können. Informationen dazu bieten die Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige. Zusätzlich geben sie die Möglichkeit, sich mit anderen betroffenen Angehörigen auszutauschen.

Das Forum für Oberfranken startet am Vormittag mit dem Vortrag der AOK-Pflegeberaterin Susanne Bäuerlein „Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige mit Fallbeispielen aus der Praxis“. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, zwischen drei gleichzeitig stattfindenden Foren mit verschiedenen Themenschwerpunkten zu wählen:

• Dialogforum 1: Welche Strategien haben Ihnen im Umgang mit Herausforderungen im Pflegealltag geholfen?

• Dialogforum 2: Welche Unterstützungs-, Beratungs- und Entlastungsangebote gibt es für mich?

• Dialogforum 3: Wie können wir gemeinsam unsere Belange als pflegende Angehörige in der Öffentlichkeit vertreten?

Jedes Forum startet mit fachlichen Informationen zum jeweiligen Thema. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum Austausch zwischen Teilnehmer/innen und Referent/innen. Die Teilnahme an den Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige ist natürlich kostenlos. Auf www.dialogforen.bayern.de sind alle wichtigen Informationen über die Dialogforen, das ausführliche Programm und die Anmeldemöglichkeit zu finden. Wer noch Fragen hat, kann sich per E-Mail an dialogforen@lfp.bayern.de oder telefonisch unter 09621 9669-1603 oder -1604 an das Bayerische Landesamt für Pflege wenden.

Veranstaltungsort:

Online-Angebot

Veranstalter:

Bayerisches Landesamt für Pflege