Logo der Stadt Bayreuth

etb-75569

Musica: Klassik meets Hollywood

mit Elena Gurevich am Piano

Bayreuth

15.05.2021
18 bis 19 Uhr und von 20 Uhr bis 21 Uhr

Ein Film ohne die passende Musik, ist das möglich? Ja, vielleicht, doch wie nur würden die galaktischen Weiten in „Star Wars“ auf der Kinoleinwand wirken, hätte John Williams nicht seine überirdischen Bläserfanfaren dazu komponiert? Würden uns die bombastischen Actionszenen in „Fluch der Karibik“ vor Spannung derart in den Fernsehsessel drücken, wenn Hans Zimmer es nicht verstanden hätte, die Stimmung mit dem vollen Orchester so packend in Töne zu fassen? Wie in der klassischen Musik, spielt das gesamte Instrumentarium des Symphonieorchesters auch in der Filmmusik eine entscheidende Rolle. Doch wie ähnlich sind sich Klassik und Filmsoundtracks wirklich?

Diese Frage stellte sich auch die Münchener Pianistin Elena Gurevich und entwickelte das Konzertprogramm „Klassik meets Hollywood“. Die spannende Idee dahinter ist ein Garant für überraschende Hörerlebnisse: Paarweise spielt Elena Gurevich Stücke aus Klassik und Filmmusik, die mehr Gemeinsamkeiten offenbaren, als man zunächst hätte vermuten können. So kommt es bei diesem Konzert zu ungewöhnlichen musikalischen Begegnungen: Hans Zimmer trifft auf Rachmaninov, Ennio Morricone auf Robert Schumann oder die Titelmelodie von „Forrest Gump“ auf eine Sonate Mozarts. Und wo könnte ein Rendezvous zwischen Klassik und Hollywood besser klingen als in einem Kino? Das Broadway im Cineplex Bayreuth wird an diesem Abend zum ungewöhnlichen Konzertsaal – zurücklehnen mit Popcorn und Cola erlaubt!

Weitere Informationen sowie Ticketvorverkauf unter www.musica-bayreuth.de.

Foto:©pixabay/eigene Montage

Veranstaltungsort:

Cineplex
Hindenburgstraße 2
95445
Bayreuth

Veranstalter:

Musica Bayreuth
Friedrichstraße 3
95444
Bayreuth
info@musica-bayreuth.de