Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


21.08.2017

Verkehrsregelungen rund um den Wahlkampfauftritt von Kanzlerin Merkel

Die Stadt Bayreuth weist im Zusammenhang mit dem Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag, 24. August, im Ehrenhof vor dem Alten Schloss, darauf hin, dass der Veranstaltungsbereich in der Zeit von 17 bis 21 Uhr durch die Polizei weiträumig abgesperrt wird.

Betroffen sind die Fußgängerzone Maximilianstraße zwischen Sternplatz und Brautgasse sowie die Fußgängerzone Kanzleistraße. Die Zufahrt zur Kämmereigasse ist frei. Während der Dauer der Sperrung ist weder Anlieger- noch Lieferverkehr möglich.

Weiterhin kommt es von 17 Uhr bis Fahrdienstende zu Einschränkungen im Stadtbusverkehr. Anstelle der Haltestellen „Opernhaus“, „Sternplatz“, „Stadtkirche“ und „Stadthalle“ werden von der Linie 314 die Haltestellen „Hohenzollernring“ und „Wittelsbacherring“ bedient. Auf den Linien 306, 310 und 315 entfallen stadteinwärts die Haltestellen „Stadtkirche“ und „Sternplatz“.