Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

26.10.2017

Zehn Jahre ZOH: Gratis-Busfahren am 28. Oktober

Die Zentrale Omnibushaltestelle, in Bayreuth „ZOH“ genannt, ist ein Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr in Bayreuth und aus der Innenstadt längst nicht mehr wegzudenken. Am 27. Oktober wird sie zehn Jahre alt. „Aus diesem Anlass wollen wir unseren Fahrgästen Danke sagen“, sagt Werner Schreiner, Leiter des Verkehrsbetriebs bei den Stadtwerken Bayreuth. Bereits die ganze Woche haben Stadtwerke-Mitarbeiter kleine Kuchen im Umfeld der ZOH verteilt.

Die Zentrale Omnibus-Haltestelle in Bayreuth.

Höhepunkt des Jubiläums wird Samstag, 28. Oktober, sein: An diesem Tag ist die Fahrt mit allen Stadtbussen (Tarifstufe D) gratis – für Regionalbusse der OVF gilt dieses Angebot nicht. „Wir freuen uns an diesem Tag über eingefleischte Busfans, natürlich aber auch über Leute, die schon länger nicht mehr mit uns unterwegs waren“, sagt Werner Schreiner. „Vielleicht findet ja der ein oder andere Gefallen daran, denn Busfahren ist im Vergleich zum Autofahren umweltfreundlicher. Es schont auch den Geldbeutel und entlastet den Verkehr in unserer Innenstadt, weil dann weniger Autos unterwegs sind.“

(Quelle: Stadtwerke Bayreuth)