Stadt Bayreuth

Sperrgut

Nutzen Sie unser neues Online-Sperrgutportal www.sperrgut.bayreuth.de

Sperrmüll-Abfuhr:

Sperrgut kann pro Haushalt zweimal im Jahr kostenlos zur Abholung angemeldet werden. Nutzen Sie dafür unser neues Online-Sperrmüllportal. Sie können die für ihre Abholadresse freien Termine sehen und Ihren Wunschtermin auswählen. Anschließend erhalten sie eine Bestätigung per E-Mail. Zusätzlich werden Sie rechtzeitig vorher per E-Mail an Ihren Sperrguttermin erinnert.
In der Regel erhalten Sie für Ihre Sperrgutabholung innerhalb von 2 – 3 Wochen einen Termin.

Eine telefonische Vereinbarung unter der Telefonnummer 0921 25-1842 ist weiterhin möglich. Das Sperrgut ist zum vereinbarten Termin bis 6.30 Uhr am Gehsteig oder an der Grundstücksgrenze für die Abfuhr bereitzustellen, frühestens jedoch am Vorabend des Abholtages.

Was wird mitgenommen?

Nur sperrige Güter, die nicht in die Restmülltonne passen, können abgeholt werden, zum Beispiel Matratzen, Möbel oder Teppichböden. Kühlschränke, Waschmaschinen sowie andere Elektrogroßgeräte und Schrott werden durch den Stadtbauhof gesondert abgefahren. Trennen Sie Metallgegenstände und Elektrogeräte vom brennbaren Sperrgut, da die Gegenstände im Laufe des Tages von zwei verschiedenen Fahrzeugen abgeholt werden.

Bitte beachten Sie, dass nicht abgeholte Abfälle vom Anmelder unverzüglich zu entfernen sind!

Abgabe bei der Müllumladestation

Sie können Sperrgut auch selbst zur Müllumladestation Bayreuth, Weiherstraße 39, bringen. Sofern Sie an die städtische Müllabfuhr angeschlossen sind, übernimmt die Stadt bei ordnungsgemäßer Anlieferung von haushaltstypischem Sperrgut in haushaltüblichen Mengen die Entsorgungskosten. Der Mitarbeiter des ZMS führt direkt an der Müllumladestation eine Kontrolle der Anlieferung durch.

Kontakt:

E-Mail: sperrgut@stadt.bayreuth.de
Telefon: 0921 25-1842
Montag bis Donnerstag 7 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr
Freitag 07 Uhr bis 12 Uhr

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung