Stadt Bayreuth

Kategorie Nachrichtenarchiv: Tourismus Highlights

13.04.2018

Vom 17. bis 29. April lädt die Bayerische Schlösserverwaltung zu den Bayreuther Residenztagen im dann wiedereröffneten Markgräflichen Opernhaus sowie im Neuen Schloss ein.


05.04.2018

Im April heißt es “Vorhang auf!” für das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth. Nach sechs Jahren aufwändiger Sanierung und Restaurierung öffnet das Barocktheater wieder seine Pforten.


03.04.2018

Spaß und Attraktionen erwarten die Besucher/innen beim 55. Bayreuther Frühlingsfest, das vom 31. März bis 8. April auf dem Volksfestplatz stattfindet.

Plakatmotiv Frühlingsfest

29.03.2018

Das Richard Wagner Museum Bayreuth zeigt ab 30. März unter dem Titel “Ich lasse mich nicht zermahlen!!! – Friedelind Wagner und Bayreuth” eine “Intervention” zu Friedelind Wagner im Rahmen seiner Dauerausstellung im Siegfried-Wagner-Haus.


29.03.2018

Auf Besucher des Bayreuther Bürgerfestes wartet am traditionellen Kultursonntag, 8. Juli, wieder ein Künstlermarkt rund um die Stadtkirche. Bewerbungen für die Open-Air-Galerie sind ab sofort beim Kunstmuseum Bayreuth möglich.


28.03.2018

Auch dieses Jahr bietet das Urweltmuseum im Rahmen des Osterferienprogramms eine Reihe von intressanten Veranstaltungen für Jung und Alt. Ob es nun Ostereier suchen zwischen Dinosauriern, oder Feuer machen wie in der Steinzeit ist.


09.03.2018

Ab 15. März zeigt das Richard Wagner Museum Bayreuth die Wanderausstellung „Das verdächtige Saxophon. ‚Entartete Musik‘ im NS-Staat“. Erweitert wird die Ausstellung in Bayreuth durch Exponate, welche die politische Indienstnahme des Wagner-Erbes dokumentieren.


05.03.2018

Die Stadtbibliothek widmet dem Schriftsteller und Poeten Paul Maar anlässlich seines 80. Geburtstags im März eine Veranstaltungsreihe. Maar wird am 7. März Gast einer Lesung im RW21 sein.

RW21 Außenansicht

28.02.2018

Vom 2. bis 4. März treffen sich avancierte Kurzfilm-Macher und begeisterte Cineasten im internationalen Jugendkulturzentrum Bayreuth zum 19. Bayreuther Filmfest “kontrast”.


19.02.2018

Das Kunstmuseum Bayreuth zeigt vom 18. Februar bis 21. Mai Arbeiten von Eugen Batz. Die Ausstellung bietet einen Querschnitt durch das Werk dieses selten gezeigten Klee-Schülers der Düsseldorfer Akademie.

"Orpheus" aus dem Jahr 1948 von Eugen Batz. Foto: Kunstmuseum Bayreuth