Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Stellenangebote der Stadt Bayreuth

Achtung: Aufgrund der hohen Gefährdungslage durch Verschlüsselungstrojaner können bei der Stadtverwaltung Bayreuth keine E-Mails mit Office-Dokumenten im Anhang verarbeitet werden. Bitte verwenden Sie für Dateianhänge an E-Mail-Bewerbungen ausschließlich die Formate .pdf oder .jpg. Vielen Dank!

Die STADT BAYREUTH sucht für die Städtische Wirtschaftsschule für das 2. Schulhalbjahr 2017/2018 zur Schwangerschaftsvertretung

zwei Lehrkräfte
im Bereich Englisch, Französisch und Ethik sowie
im Bereich Mathematik und Sport weiblich

Als Qualifikation wird Lehramt an beruflichen Schulen, Gymnasien oder Realschulen vorausgesetzt.

Der Stundenumfang beträgt 22 Wochenstunden für Englisch, Französisch und Ethik sowie 25 Wochenstunden für Mathematik und Sport weiblich.

Zu unterrichten ist nach dem LehrplanPLUS für die Wirtschaftsschule.

Eine längerfristige Beschäftigung auch im nächsten Schuljahr und darüber hinaus, ist nicht ausgeschlossen.

Wir bieten ein Beschäftigungsverhältnis mit befristetem Arbeitsvertrag nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Nähere Auskünfte erteilt die Schulleiterin, Frau Guthmann, unter Telefon 0921 789650.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 01.12.2017 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

 

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Amt für Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Systemadministrator (w/m).

Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Betreuung des Proxy-Servers und des WSUS-Servers
  • Administration der Active-Directory Domain und der Softwareverteilung
  • Administration des Datentransfersystems
  • Datensicherung und Wiederherstellung
  • IT-technische Betreuung einzelner Außenstellen

Erwartet werden gute Kenntnisse in den Bereichen:

  • Active Directory
  • Netztopologien (WAN, LAN, vLAN, Netzprotokolle, Leistungstechniken)
  • Client/Server-Umgebungen im Windows-Umfeld
  • Desktop-Virtualisierung im Citrix-Umfeld
  • Aktive Netzkomponenten
  • IT-Sicherheit (z. B. Firewall, Backupkonzepte, Proxy)

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Informatik oder Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege, jetzt Hochschule für den öffentlichen Dienst, in Bayern im Studiengang Diplomverwaltungsinformatik (FH) bzw. Diplomverwaltungswirt/-in (FH) mit dem früheren Studienschwerpunkt Verwaltungsinformatik
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit im Hinblick auf den regelmäßigen Kontakt zu allen städtischen Dienststellen

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 24.11.2017 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

 

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Rechnungsprüfungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen technischen Prüfer (w/m).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen die Prüfung von:

  • Städtischen Hoch- bzw. Tiefbaumaßnahmen, insbesondere Vergabe sowie Abschlagszahlungen und Schlussrechnungen im Rahmen der Visakontrolle
  • Architekten- und Ingenieurverträgen vor deren Abschluss
  • Verwendungsnachweisen

Hierzu gehört auch die Durchführung von technischen Prüfungen vor Ort. Ferner obliegt dem Stelleninhaber (w/m) die Vertretung des weiteren technischen Prüfers.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (mindestens Bachelorniveau) in den Fachrichtungen Hochbau oder Tiefbau
  • Erfahrung in der Abrechnung größerer Bauprojekte
  • Einschlägige Kenntnisse in den Bereichen VOB A bis C, VGV sowie HOAI
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Bereits zurückgelegte Tätigkeiten im öffentlichen Dienst wären vorteilhaft.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 24.11.2017 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

 

Bei der Stadt Bayreuth gibt es die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Mehr Informationen dazu gibt es hier.