Stadt Bayreuth

Stellenangebote der Stadt Bayreuth

Achtung: Aufgrund der hohen Gefährdungslage durch Verschlüsselungstrojaner können bei der Stadtverwaltung Bayreuth keine E-Mails mit Office-Dokumenten im Anhang verarbeitet werden. Bitte verwenden Sie für Dateianhänge an E-Mail-Bewerbungen ausschließlich die Formate .pdf oder .jpg. Vielen Dank!

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Wirtschaftswissenschaftliches und Naturwissenschaftlich-Technologisches Gymnasium für das Schuljahr 2020/2021

Lehrkräfte

mit der Qualifikation für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern
(jeweils mit Beifach):

  • Musik
  • Sport weiblich
  • Wirtschaft/Recht
  • Physik
  • Biologie (vorzugsweise mit Beifach Englisch)

Wir bieten eine Einstellung im Beamtenverhältnis, sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, andernfalls ein Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit der Inaussichtstellung der späteren Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 18.04.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Für schulische Auskünfte steht das Direktorat der Schule gerne zur Verfügung:

Herr Sippel, 0921 251950, E-Mail: sekretariat@wwg-bayreuth.de

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Veterinäramt

amtliche Fachassistenten (m/w/d) für die Tätigkeit am Schlachtband.

Es handelt sich um unbefristete Vollzeitstellen. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 4 TVöD bewertet.

Tätigkeitsschwerpunkte sind die Fleischuntersuchung und Hygieneüberwachung. Wir suchen freundliche, leistungsfähige Kräfte, die über die Qualifikation und möglichst Berufserfahrung als amtliche Fachassistenten verfügen.

Gegebenenfalls kann die Befähigung auch nach Einstellung erworben werden. Für diesen Fall sind Berufserfahrungen in der Fleischverarbeitung bzw. Lebensmittelverarbeitung oder in der Landwirtschaft (Umgang mit Tieren) erwünscht. Die Bereitschaft zur Kursteilnahme wird vorausgesetzt. Die Entgeltzahlung richtet sich bis zur Erlangung der Qualifikation nach Entgeltgruppe 2 TVöD.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 09.04.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth

E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de (Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.10.2021 voraussichtlich

vier Nachwuchskräfte für das Studium zum
Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) in der Kommunalverwaltung

ein. Die Nachwuchskräfte absolvieren ein dreijähriges Studium mit theoretischen Studienabschnitten an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (BayHföD), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, in Kombination mit berufspraktischen Studienabschnitten bei der Stadtverwaltung.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der schriftlichen Auswahlprüfung: 05.10.2020).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

  • Deutsche/r im Sinn des Artikel 116 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,
  • mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als gleichwertig anerkannten Bildungsstand bzw. die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fort- oder Weiterbildungsprüfungen (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen, Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an einer bayerischen Hochschule oder an der BayHföD erworben haben oder voraussichtlich bis zum Einstellungstermin erwerben und
  • zum Einstellungszeitpunkt grundsätzlich unter 45 Jahre alt sein.
    Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 05.07.2020 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Telefon: 0921 251217, Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.09.2021

vier Nachwuchskräfte für die Ausbildung
zum Verwaltungswirt (m/w/d) in der Kommunalverwaltung

ein. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der Auswahlprüfung: 06.07.2020).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

  • Deutsche/r im Sinn des Artikel 116 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,
  • mindestens den qualifizierenden Abschluss einer Haupt- oder Mittelschule oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als mittleren Schulabschluss anerkannten Bildungsstand bereits erworben haben oder voraussichtlich bis zum Einstellungstermin erwerben (der einfache Abschluss einer Haupt- und Mittelschule ist nicht ausreichend!) und
  • zum Einstellungszeitpunkt grundsätzlich unter 45 Jahre alt sein.

Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 06.05.2020 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Telefon 0921 251217, Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Bei der Stadt Bayreuth gibt es die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung