Stadt Bayreuth

Stellenangebote der Stadt Bayreuth

Achtung: Aufgrund der hohen Gefährdungslage durch Verschlüsselungstrojaner können bei der Stadtverwaltung Bayreuth keine E-Mails mit Office-Dokumenten im Anhang verarbeitet werden. Bitte verwenden Sie für Dateianhänge an E-Mail-Bewerbungen ausschließlich die Formate .pdf oder .jpg. Vielen Dank!

Bei der STADT BAYREUTH ist in der Stadtbibliothek voraussichtlich ab Mitte März 2020 eine Stelle als

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek)
bzw. Bibliotheksassistent (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 7 TVöD als Elternzeitvertretung.

Wer das RW21 betritt, dem erschließt sich die Welt auf neue Weise. Wir denken digital, handeln kommunikativ und lieben es zu schmökern – und mit genau dieser Mischung aus Fortschrittsgeist und einer Prise bewahrender Werte gelingt es uns, die Bedürfnisse und Interessen unserer Klientel immer wieder neu zu verstehen, zu bedienen und anzuregen. Denn wir wollen allen, von Kindern bis hin zu Erwachsenen, einen Ort bieten, an dem sie sich vertraut und willkommen fühlen.

Sie werden eingebunden in ein gut aufgestelltes Team und arbeiten in hellen, modernen Räumen von hoher Aufenthaltsqualität. Eine offene Architektur, Barrierefreiheit, die freundliche Farbgestaltung und eine moderne Ausstattung tragen dazu bei, dass sich Mitarbeiter wie Gäste gleichermaßen wohlfühlen.

Ihr Aufgabenprofil:

  • Kundenservice an Service- und Infopoints
  • Benutzungsdienst (Regalordnung etc.)
  • Lektorat im Bereich der Kindermedien
  • Mitarbeit bei Angeboten zur Förderung von Lese- und Medienkompetenz sowie bei Veranstaltungen, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Homepage, Social Media)
  • Arbeit in der Bibliotheksverwaltung (z.B. Medieneingang und –inventarisierung)

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) (m/w/d) oder zum Bibliotheksassistenten (m/w/d); bewerben können sich auch Absolventen der genannten Fachrichtung, deren Abschluss unmittelbar bevorsteht
  • Sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie:
    – Bibliotheksspezifische IT-Anwendungen (die Stadtbibliothek Bayreuth setzt Bibliotheca plus ein), Onleihe
    – Office, Internet, Social Media
    – Digitale Endgeräte
  • Hohes Maß an Service-, Kunden und Teamorientierung
  • Flexibilität und Kreativität
  • Gute Allgemeinbildung
  • Sicherheit im Umgang mit der deutschen Sprache, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Flexibilität bei den Einsatzzeiten und die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und ca. dreiwöchentlich an Samstagen zu arbeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit dem Kennwort „FaMi befristet“ bis spätestens 31.01.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Bei der STADT BAYREUTH ist zum 01.04.2020 die Stelle der

stellvertretenden Dienststellenleitung
des Hauptamts

zu besetzen. Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Beim Hauptamt handelt es sich um ein Querschnittsamt innerhalb der Stadtverwaltung Bayreuth mit derzeit 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welches direkt dem Referat der Oberbürgermeisterin untersteht. Es gliedert sich in die Abteilungen Stadtrat, Zentrale Dienste und Poststelle.

Das Aufgabengebiet umfasst neben der Vertretung der Dienststellenleitung im Wesentlichen:

  • Leitung der Stadtratsabteilung mit Sitzungsdienst, kommunale Versicherungen und Ermittlungsdienst
  • Administration und Weiterentwicklung des Ratsinformationssystems Session/SessionNET
  • einen Großteil der Aufgaben der städtischen Repräsentation mit Ehrungen und Auszeichnungen
  • Sachbearbeitung in Angelegenheiten von Städtepartnerschaften

Erwartet werden:

  • Qualifikation für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, bzw. erfolgreich abgeschlossene Fachprüfung II (für Beschäftigte in der Verwaltung)
  • Bereitschaft zum Dienst zu unregelmäßigen Zeiten, auch an Wochenenden
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich zügig in die entsprechenden Fachverfahren einzuarbeiten
  • Selbstständigkeit, Einsatz-, Leistungs- und Entscheidungsbereitschaft
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten
  • Interesse an der digitalen Transformation
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 01.02.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Schulamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter (m/w/d)
im Bereich Ausbildungsförderung.

Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 9/A 10 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Sachbearbeitung im Vollzug des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) und des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) insbesondere die Bearbeitung, Bescheiderteilung und Zahlbarmachung der BAföG- und AFBG-Leistungen
  • Verwaltungs- und Satzungsangelegenheiten für die Städtische Musikschule und das Medienzentrum
  • Vollzug der Verwaltungsrichtlinie für die Überlassung und Benutzung städtischer Turnhallen und Schulräume sowie des Richard-Wagner-Saales der Städtischen Musikschule Bayreuth
  • Vollzug der Vereinbarung mit dem Bezirk Oberfranken zur Mitnutzung der Turnhalle der Markgrafenschule Bayreuth
  • Abrechnung der Nutzung von Vereinssportanlagen durch Bayreuther Schulen
  • Mitwirkung bei der Leistungsbewertung (LOB) für das Hauspersonal an den Bayreuther Schulen

Erwartet werden:

  • Qualifikation für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, bzw. erfolgreich abgeschlossene Fachprüfung II (für Beschäftigte in der Verwaltung)
  • Gute Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • Gesteigertes Maß an sozialem und gesellschaftlichem Verantwortungsbewusstsein
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich zügig in das Fachverfahren AFÖG-Plus einzuarbeiten
  • Selbstständigkeit, Einsatz-, Leistungs- und Entscheidungsbereitschaft
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 01.02.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Bei der STADT BAYREUTH ist zum 01.08.2020 die Stelle

der Schulleitung
der Städtischen Wirtschaftsschule Bayreuth

zu besetzen.

Die Städtische Wirtschaftsschule umfasst derzeit rund 300 Schülerinnen und Schüler, die in 13 Klassen von ca. 25 Lehrkräften unterrichtet werden. Die Schule wird in vierstufiger und zweistufiger Form geführt; ab dem Schuljahr 2020/2021 wird zusätzlich die 6. Jahrgangsstufe als Vorbereitungsklasse eingeführt. Das moderne Schulgebäude bietet sehr gute Arbeitsmöglichkeiten.

Die zu besetzende Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 der Bayerischen Besoldungsordnung A mit Amtszulage – Studiendirektor/in (mit Amtszulage) – ausgewiesen. Einstellung und Beförderungsmöglichkeiten richten sich nach den beamtenrechtlichen Bestimmungen.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Qualifikation für das Lehramt an beruflichen Schulen oder an Gymnasien
  • Erfahrungen in der Leitung einer Wirtschaftsschule, auch als stellvertretende/r Leiter/in oder als Mitarbeiter/in in der Schulleitung (weitere/r Stellvertreter/in), sind wünschenswert
  • Überdurchschnittliche dienstliche Beurteilung
  • Pädagogisches und organisatorisches Geschick, Dynamik, Kreativität und ausgeprägte Führungseigenschaften

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Persönlichkeiten, die sich dem verantwortungsreichen Aufgabenbereich der Schulleitung aufgeschlossen und energievoll stellen wollen, senden ihre aussagekräftige vollständige Bewerbung bitte bis spätestens 29.02.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:
Telefon 0921 7896511, Frau Guthmann, derzeitige Schulleiterin, für schulische Auskünfte, E-Mail: s.guthmann@swsbayreuth.de
Telefon 0921 251217, Frau Jung, Personalamt, für Auskünfte zur Stellenbesetzung

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die Stadt Bayreuth sucht für die Städtische Wirtschaftsschule ab 27. April 2020 für die Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021

eine Lehrkraft (m/w/d) im Bereich Mathematik, falls möglich mit Beifach evangelische Religion oder Sport

Es handelt sich um eine befristete Stelle (Schwangerschafts- bzw. Elternzeitvertretung) mit 12 Wochenstunden für Mathematik und gegebenenfalls 4 Wochenstunden für evangelische Religion, die nach EG 13 TVöD bewertet ist.

Als Qualifikation wird die Befähigung für das Lehramt an beruflichen Schulen, Gymnasien oder Realschulen vorausgesetzt.

Zu unterrichten ist nach dem LehrplanPLUS für die Wirtschaftsschule.

Eine längerfristige Beschäftigung, auch über die nächsten Schuljahre hinaus, ist nicht ausgeschlossen.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.01.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die STADT BAYREUTH sucht für die Städtische Wirtschaftsschule zum Beginn des Schuljahres 2020/2021

eine Lehrkraft
mit der Qualifikation als Fachlehrerin für das Fach Sport weiblich.

Der Stundenumfang beträgt 27 Wochenstunden. Zu unterrichten ist das Fach Sport nach dem LehrplanPLUS.

Wir bieten eine Einstellung im Beamtenverhältnis, sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, andernfalls ein Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit der Möglichkeit der späteren Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 10.02.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Für schulische Auskünfte steht das Direktorat der Schule gerne zur Verfügung:
Frau Guthmann, Telefon 0921 7896511, E-Mail: s.guthmann@swsbayreuth.de

Die STADT BAYREUTH sucht für die Städtische Wirtschaftsschule zum Beginn des Schuljahres 2020/2021

eine Lehrkraft
mit der Qualifikation für das Lehramt an beruflichen Schulen, an Gymnasien oder an Realschulen mit der Fächerverbindung Deutsch, Geschichte und Sozialkunde.

Der Stundenumfang beträgt 24 Wochenstunden. Zu unterrichten sind die Fächer Deutsch, Geschichte/Sozialkunde und Sozialkunde nach dem LehrplanPLUS.

Wir bieten eine Einstellung im Beamtenverhältnis, sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, andernfalls ein Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit der Möglichkeit der späteren Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 27.02.2020 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Für schulische Auskünfte steht das Direktorat der Schule gerne zur Verfügung:
Frau Guthmann, Telefon 0921 7896511, E-Mail: s.guthmann@swsbayreuth.de

Bei der Stadt Bayreuth gibt es die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung