Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


Stellenangebote der Stadt Bayreuth

Achtung: Aufgrund der hohen Gefährdungslage durch Verschlüsselungstrojaner können bei der Stadtverwaltung Bayreuth keine E-Mails mit Office-Dokumenten im Anhang verarbeitet werden. Bitte verwenden Sie für Dateianhänge an E-Mail-Bewerbungen ausschließlich die Formate .pdf oder .jpg. Vielen Dank!

Bei der STADT BAYREUTH ist im Sozial-, Versicherungs- und Wohnungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektmitarbeiter (m/w) zur Umsetzung des Aktionsplans Inklusion

zu besetzen. Die unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) ist nach EG 9b TVöD bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Praktische Umsetzung der Maßnahmen des Aktionsplans Inklusion der Stadt Bayreuth
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten zum Aktionsplan Inklusion
  • Öffentlichkeitsarbeit (Teilnahme an Messen, Ausstellungen und Tagungen)
  • Fachliche Gestaltung der Homepage zum Aktionsplan Inklusion, etc.
  • Gründung, Leitung und fachliche Gestaltung des Arbeitskreises Inklusion – Integration
  • Entwurf eines Demographiekonzeptes für die Stadt Bayreuth
  • Enge Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten und dem Behindertenbeirat der Stadt Bayreuth

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelorniveau) der Fachrichtung Heilpädagogik, Heil- und Inklusionspädagogik, Sozialpädagogik oder einer vergleichbaren Fachrichtung (bewerben können sich auch Absolventen der genannten Fachrichtungen, deren Studienabschluss unmittelbar bevorsteht)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund wünschenswert
  • Soziale Kompetenz
  • Strukturierte Vorgehensweise und ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • Eigenständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Erfahrung in der Gestaltung und Moderation von Arbeitskreisen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten (z. B. bei Abend- oder Wochenendveranstaltungen)
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie der Führerschein Klasse B werden vorausgesetzt.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.08.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de 

(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Bei der STADT BAYREUTH sind im Stadtbauhof ab November 2018 Stellen als

Winterdienstaushilfen (m/w)

zu besetzen. Die Aushilfsstellen sind nach Entgeltgruppe 1 TVöD bewertet und bis 30.04.2019 befristet.

Die Tätigkeit umfasst das Reinigen und Streuen per Hand von öffentlichen Flächen im Stadtgebiet, für die die Stadt Bayreuth sicherungspflichtig ist.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Gute körperliche Konstitution für die ganzjährige und ständige Arbeit im Freien
  • Bereitschaft zur Arbeit auf Abruf außerhalb der Regelarbeitszeit, auch an Wochenenden und Feiertagen (witterungsbedingt wechselnde Arbeitszeiten möglich)
  • Wohnsitz in Bayreuth oder näherer Umgebung erforderlich (Arbeitsbeginn innerhalb einer halben Stunde während der Bereitschaftszeiten)
  • Gute Ortskenntnisse in Bayreuth
  • Führerschein Klasse B bzw. 3 erwünscht
  • Handwerkliche Berufserfahrung ist von Vorteil

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.08.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Bei der STADT BAYREUTH ist ab voraussichtlich Januar 2019 eine Stelle als

Bildungsmanager (m/w) im Bildungsbüro / Referat für Familien, Schulen und Soziales

im Rahmen des ESF-Projektes „Bildung integriert“ zu besetzen. Die bis zum 31.08.2019 befristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

Ihr Aufgabenprofil:

  • Umsetzung des ESF-Projekts „Bildung integriert“
  • Projektadministration (Dokumentation, Berichtswesen, Kommunikation mit dem Projektträger)
  • Initiierung und Organisation von Veranstaltungen und Netzwerktreffen (z.B. Bildungskonferenz)
  • Begleitung von Projekten im Bildungsbereich
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernetzungsarbeit (innerhalb und außerhalb der Verwaltung) und mit anderen Kommunen über die betreuende Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten (z.B. Konzipieren von Umfragen, Verfassen des Bildungsberichts)

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Hochschulstudium mindestens auf Bachelorniveau (z.B. Studiengang Sozialwissenschaft, Sozialpädagogik, Wirtschafts- u. Sozialgeographie oder vergleichbare Studiengänge)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst mit Bildungsbezug
  • Ausgewiesene analytische Fähigkeiten
  • Erfahrung mit der Arbeitsweise in Verwaltungen
  • Erfahrung im Prozess-/Projektmanagement und Netzwerkarbeit
  • Gute Präsentations- und Überzeugungsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Hohes Maß an Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.08.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Bei der STADT BAYREUTH ist im Amt für Umweltschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachkraft (m/w) für Naturschutz und Landschaftspflege

neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) der Entgeltgruppe 10 TVöD. Es besteht mittelfristig die Möglichkeit, die Arbeitszeit zu erhöhen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Beurteilung bei Fachplanungen und Eingriffen in Natur und Landschaft
  • Fachliche Betreuung von Schutzgebieten
  • Vollzug von artenschutzrechtlichen Vorschriften
  • Fachliche Beurteilung und Kontrolle von Förderanträgen
  • Betreuung von Ökoflächenkataster und Ökokonto
  • Arten- und Biotopschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor-Niveau) in den Fachrichtungen Landespflege, Landschaftsarchitektur, Naturschutz oder einer vergleichbaren Fachrichtung (bewerben können sich auch Absolventen der genannten Fachrichtungen, deren Studienabschluss unmittelbar bevorsteht)
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgabenschwerpunkten ist wünschenswert
  • Gute Kenntnisse von Fauna und Flora
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Fähigkeit zu selbstständiger Tätigkeit und Verantwortungsübernahme, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
  • Bereitschaft für Außendiensttätigkeit sowie eine gültige Fahrerlaubnis für Pkw

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.08.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Kämmereiamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter (m/w) für die Abteilung Haushalt.

Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 der Bayerischen Besoldungs-ordnung A bzw. Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitwirkung bei Aufstellung, Vollzug und Überwachung des städtischen Haushalts
  • Zuschusswesen der Stadt
  • Vorbereitung von Gutachten und Beschlüssen der städtischen Gremien
  • Vorbereitung städtischer Satzungen bei Federführung der Abteilung Haushalt
  • Mitwirkung im kameralen Haushaltswesen, z. B. des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF)
  • Allgemeine Aufgaben der Abteilung sowie Sonderaufgaben
  • Unterstützung und Vertretung der Abteilungsleitung

Voraussetzungen:

  • Qualifikation für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder Steuer – Bewerber/innen sollten mindestens ein Amt der Besoldungsgruppe A 10 erreicht haben -, bzw. erfolgreich abgeschlossene Fachprüfung II für Verwaltungs-angestellte
  • Aneignung fundierter Kenntnisse des kommunalen Haushaltsrechts sowie des EDV-Fachverfahrens OK.FIS bzw. Vertiefung vorhandener Vorkenntnisse
  • Gewandter Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Bereitschaft zur Fortbildung
  • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Loyalität, sicheres Auftreten und Konfliktfähigkeit
  • Nachgewiesene Führungserfahrung samt Personalverantwortung wäre vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 07.09.2018 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

(Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Für fachliche Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen der Leiter des Kämmereiamts, Herr Popp, Telefon 0921 251248, sowie die Leiterin der Abteilung Haushalt des Kämmereiamts, Frau M. Merkel, Telefon 0921 251395, gerne zur Verfügung.

Bei der Stadt Bayreuth gibt es die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.