Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und
Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Stadt Bayreuth

Grundsätzliche Auskünfte über noch freie Plätze und Informationen über das Bewerbungsverfahren erhalten Sie bei

Stadt Bayreuth – Personalamt
Georg Fischer
Tel.: 0921 251237
georg.fischer@stadt.bayreuth.de.

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ)

Stadtbibliothek

Einsatzbereiche

  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Web und Print
  • Unterstützung des Teams bei Veranstaltungen und im Bibliotheksbetrieb
  • Umsetzung von Projekten

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau Enders
Tel.: 0921 50703814 
stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de

Kunstmuseum

Einsatzbereiche

  • Inventarisation mit Planung und Durchführung einer Ausstellung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik speziell für Jugendliche
  • Ausstellungsprojekt für Jugendliche
  • Museumspädagogische Vermittlungsarbeit für Jugendliche

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau Dr. von Assel
Tel.: 0921 7645312
info@kunstmuseum-bayreuth.de

Volkshochschule (in Kooperation mit einer Förderschule)

Einsatzbereiche

  • Betreuung von Klassen im Rahmen des Ganztagsprogramms
  • Entwickeln eigener Kursangebote
  • Entwickeln und Erproben von Angeboten im Rahmen der schulischen Projeklttage
  • Mitarbeit im Konfliktmanagement innerhalb der Klassen

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau von Guaita
Tel.: 0921 50703841
volkshochschule@stadt.bayreuth.de

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Kommunales Jugendzentrum

Einsatzbereiche:

  • Unterstützung der pädagogischen Arbeit im offenen Bereich unter Anleitung durch einen Sozialpädagogen/Sozialpädagogin
  • Mitbetreuung von Ganztagesklassen, die das Kommunale Jugendzentrum regelmäßig besuchen unter Anleitung durch einen Sozialpädagogen/in
  • Je nach Eignung sind eigene Angebote für die Besucher der Einrichtung unter Anleitung der Mitarbeiter/innen des Hauses möglich (z. B. Sportangebote, kreative Angebote, etc.)
  • Mithilfe beim Auf- und Abbau von Veranstaltungen im Kommunalen Jugendzentrum (z. B. bei Konzerten)
  • Mitarbeit bei der Logistik des Hauses (Einkauf für das Schülercafe, Getränkebestellung, etc.)

Fachliche Auskünfte erteilen:
Frau Lutz
Tel.: 0921 4600583 | komm-bayreuth@t-online.de
Herr Sollmann
Tel.: 0921 251765 | komm-bayreuth@t-online.de

Stadtbibliothek

Einsatzbereiche:

  • Mitarbeit im Lernstudio, Beratung und Anleitung
  • Unterstützung des Teams bei Veranstaltungen und im Bibliotheksbetrieb
  • Umsetzung von Projekten

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau Enders
Tel.: 0921 50703811 | stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de

Abenteuerspielplatz

Einsatzbereiche:

  • Unterstützung der pädagogischen Arbeit im offenen Bereich unter Anleitung durch eine/n Sozialpädagogin/eines Sozialpädagogen
  • Mithilfe bei der Bereitstellung von Materialien (z. B. Holz) für das Hauptangebot des Abenteuerspielplatzes, das Hüttenbauen
  • Je nach Eignung sind eigene Angebote für die Besucher der Einrichtung unter Anleitung der Mitarbeiter/innen des Hauses möglich (z.B. Sportangebote, kreative Angebote, etc.)
  • Mithilfe bei der Gestaltung der Außenanlagen bzw. des kleinen Gartens auf dem Gelände des Abenteuerspielplatzes mit den Besuchern der Einrichtung.

Fachliche Auskünfte erteilt:
Herr Fix
Tel.: 0921 44790 | abenteuer@bayreuth.de

Bundesfreiwilligendienst (BFD) mit Flüchtlingsbezug

Sozial-, Versicherungs- und Wohnungsamt

Einsatzbereiche

  • Mitarbeit und Unterstützung in Arbeitsbereichen wie Asylkoordination, Ehrenamtskoordination und hauptamtliche Integrationslotsen
  • Unterstützung bei Verwaltungstätigkeiten und Außendienst
  • Arbeit mit Jugendlichen mit Flüchtlingshintergrund
  • Tätigkeiten in der Hausverwaltung der Unterkünfte sowie bei der Organisation von Veranstaltungen

Vorteile und Erfahrungswerte

  • Kennenlernen neuer Kulturen
  • Zusammenarbeit mit mehreren verschiedenen Dienststellen
  • Kennenlernen von Prozessen in Verwaltung und Sozialwesen
  • Verbessern der eigenen Planung durch Organisation und Erstellen von Zeitplänen
  • Einblicke in die Lebenswelt von jungen Asylbewerbern
  • Arbeit in einem gesellschaftlichen Arbeitsfeld, das immer stärker an Bedeutung gewinnt
  • Erlernen von Kommunikationsmöglichkeiten trotz Sprachbarriere
  • Erwerb von interkultureller und sozialer Kompetenz

Fachliche Auskünfte erteilt:
Frau Kamprad
Tel.: 0921 251325 | nancy.kamprad@stadt.bayreuth.de