Logo der Stadt Bayreuth mit Verlinkung zur Startseite

10.06.2024

Ab 10. Juni für Marktbuden beim Christkindlesmarkt bewerben

Die Stadt Bayreuth stellt künftig im Rahmen des Bayreuther Christkindlesmarktes Partnerstädten und -regionen, Vereinen oder ehrenamtlichen Organisationen sowie Kunstschaffenden zwei Marktbuden kostenlos zur Präsentation ihrer Arbeit zur Verfügung. Interessenten können sich ab Montag, 10. Juni, für eine Bude bewerben. 

Um die Erlebnisvielfalt des Marktes zu steigern, werden für die Partnerstädte und -regionen Bayreuths, für Bayreuther Vereine, Schulen, ehrenamtliche Organisationen sowie Hobbykünstlerinnen und -künstler zwei Weihnachtsbuden der Größe 2,6 mal 2,4 Meter kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Termine werden im Vorfeld in Abstimmung mit dem Amt für öffentliche Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz festgelegt. Entsprechende Zeitfenster können individuell nach Verfügbarkeit gewählt werden.

Interessenten können den Kreativ- beziehungsweise Interaktionsstand für einen im Vorfeld festgelegten Zeitraum belegen. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass sich zwei Anbieter eine Weihnachtsbude teilen. Bewerbungen können ab Montag, 10. Juni, bis einschließlich 30. September schriftlich beim Amt  für öffentliche Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth, oder per Mail an ordnungsamt@stadt.bayreuth.de eingereicht werden.

Bewerbungen politischer Institutionen oder Initiativen werden nicht zugelassen. Bei mehreren Bewerbungen für den gleichen Tag entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung. Es wird daher empfohlen, die Bewerbungen mit präferierten Terminvorschlägen frühzeitig einzureichen.